Einfache Pflege der Salonpalme

Chamaedorea elegans, eine der schönsten Zimmerpflanzen. Seine schlanken, gefiederten Blätter werten jeden Raum und jede Ecke auf. Abgesehen von seiner Schönheit ist er auch sehr pflegeleicht und wartungsarm.

In diesem Leitfaden werden wir die Pflege der Chamaedorea besprechen und Ihnen alle Informationen geben, die Sie benötigen, um sie gesund und schön zu erhalten.

Chamaedorea: Beschreibung, Anbau und Pflege

Die Chamaedorea elegans, auch Zimmerpalme oder Lounge-Palme genannt, ist eine Art aus der Familie der Arecafamilien. Sie ist in den tropischen Gebieten Mittelamerikas beheimatet, insbesondere in Mexiko, Guatemala und Belize.

Sie ist aus zwei Gründen eine der beliebtesten Sorten für die Dekoration von Innenräumen: Sie ist spektakulär schön und sehr anspruchslos in der Pflege.

Die Chamaedorea ist wirklich schön und spektakulär. Seine schlanken, eleganten Blätter sind perfekt geeignet, um jeden Innenraum zu verschönern und hervorzuheben. Dank seiner bescheidenen Abmessungen (er wird in der Regel nicht höher als zwei Meter) passt er sich perfekt an alle Arten von Innenräumen an.

Chamaedorea elegans
53,00 €
Strapazierfähig und für den Innenbereich
Kaufen
Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

Wie man die Salonpalme anbaut

Um sich unter optimalen Bedingungen zu entwickeln, benötigt sie warme Temperaturen und ein sonniges Klima. In Regionen mit kühleren Temperaturen wird sie am besten als Zimmerpflanze gezogen.

Seine gefiederten Blätter, die aus 20 Paaren von bis zu 20 cm langen und 2 cm breiten Fiederblättchen bestehen, können bis zu 1 Meter lang werden.

Die langen, biegsamen Stängel ähneln ein wenig denen des Bambus. Sie können bis zu 3 Meter hoch werden.

In ihrem natürlichen Lebensraum blüht sie reichlich in Büscheln, die mehr als einen Meter lang sein können. Die weiblichen Blüten haben eine intensiv gelbe Farbe. Wenn sie zart sind, werden sie gewöhnlich in Salaten und Dressings gegessen.

  • Standort

Eines der besten Merkmale der Chamaedoreas ist, dass sie sehr pflegeleicht sind. Es spielt keine Rolle, ob Sie ihn an einem gut beleuchteten Ort oder in einer Ecke mit wenig Licht aufstellen. Sie werden also keine großen Schwierigkeiten haben, einen Platz dafür zu finden. Bedenken Sie jedoch, dass diese ohnehin langsam wachsende Pflanze umso länger braucht, je weniger Licht sie erhält.

  • Boden

Obwohl sie in trockenen Gebieten leben können, schätzen sie feuchte Umgebungen. In den heißesten Monaten können sie mit einem Sprühnebel besprüht werden.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

  • Licht

Wie alle tropischen Pflanzen müssen auch Chamaedoreas vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, damit ihre Blätter nicht verbrennen.

  • Temperatur

Sie sind sehr empfindlich gegenüber Kälte und niedrigen Temperaturen. In Küstenregionen mit mediterranem Klima können sie ohne Probleme im Freien leben. Die ideale Temperatur für ihre perfekte Entwicklung sollte mindestens 18 Grad und höchstens 25 Grad betragen. Wenn Sie in einem Gebiet mit kalten Wintern leben, ist es am besten, sie im Haus anzubauen, da sie keine Temperaturen unter 10 Grad verträgt.

Um eine gute Entwicklung zu fördern, sollte er idealerweise an Orten mit konstanter und stabiler Temperatur aufbewahrt werden.

Wann eine Lounge-Palme gepflanzt werden sollte

Der ideale Zeitpunkt für die Anpflanzung von Chamaedoreas ist das Frühjahr. Sie können neue Pflanzen aus Stecklingen oder Setzlingen gewinnen.

  • Multiplikation

Chamaedoreas können durch Stecklinge vermehrt werden. Trennen Sie dazu einfach einen oder mehrere Stängel mit den Wurzeln und der daran haftenden Erde ab. Die Stecklinge werden dann in Töpfe gepflanzt, die mit einem leichten, gut durchlässigen Substrat gefüllt sind. Nach dem Einpflanzen sollten sie regelmäßig bewässert werden, um das Anwachsen zu erleichtern.

Wie bereits erwähnt, ist Bewässerung nicht gleichbedeutend mit Staunässe. Es ist besser, die Pflanzen sparsam zu gießen, als sie durch Übergießen zu ertränken.

  • Bewässerung

Die Häufigkeit und Intensität der Bewässerung ist oft das größte Problem bei der Pflanzenpflege. Dies gilt auch für Chamaedoreas. Um zu wissen, wann die Pflanze gegossen werden muss, genügt ein Blick auf die Erde im Topf. Wenn er trocken ist, ist es Zeit, ihn erneut zu gießen.

Während des Sommers sollte die Pflanze ein paar Mal pro Woche gegossen werden. Im Winter reicht ein wenig Wasser alle vierzehn Tage aus. Das Wichtigste für das Überleben dieser Art ist die Aufrechterhaltung des richtigen Feuchtigkeitsniveaus das ganze Jahr über.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Gießkanne aus Edelstahl
24,00 €
Für präzise Bewässerung
Kaufen

  • Düngemittel und Düngemittel

Wenn Sie möchten, dass Ihre Chamaedorea gut aussieht, ist es ratsam, sie zu düngen und zu füttern, damit sie die richtige Menge an Nährstoffen erhält, die sie braucht.

Die beste Zeit zum Düngen ist der Sommer. Es ist notwendig, ein paar Mal im Monat mit einem speziellen Dünger für Grünpflanzen in Innenräumen zu düngen. Im Allgemeinen reicht es aus, 50 % der vom Hersteller angegebenen Dosierung hinzuzufügen, da ein Überschuss die Blattenden verbrennen würde.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

  • Umpflanzen

Das Umpflanzen sollte jedes Jahr in einen größeren Topf oder ein Gefäß mit ausreichender Tiefe erfolgen, damit sich die Wurzeln gut entwickeln können. Der Topf sollte nicht übermäßig groß sein. Wichtiger ist, dass er eine gute Höhe hat und ein leichtes, gut durchlässiges Substrat enthält.

  • Schädlinge und Krankheiten

Wie bei den meisten tropischen Pflanzen sind die beiden Hauptschädlinge Spinnmilben und Schmierläuse. Spinnmilben, die eine Gelbfärbung der Blätter verursachen, treten in der Regel auf, wenn die Umgebung übermäßig trocken ist. Obwohl sie mit einem speziellen Insektizid leicht zu beseitigen sind, ist es am besten, den Feuchtigkeitsgehalt zu erhöhen, indem man einen Luftbefeuchter benutzt und die Blätter mit einem Spray besprüht.

Bei Wollläusen, die die typische weißliche Färbung auf der Blattunterseite verursachen, genügt es, sie mit einem sauberen, in Methylalkohol getauchten Tuch abzuwischen. Es kann auch ein pflanzliches Insektizid verwendet werden.

Auch das Auftreten von Pilzen auf Blättern und Stängeln ist recht häufig. Um sie zu beseitigen, sollte man in regelmäßigen Abständen gießen und mit einem speziellen Fungizid besprühen.

Die häufigsten Probleme der Lounge-Palme

  • Vergilbende Blätter

Dies kann zwei Gründe haben: mangelnde Bewässerung oder direkte Sonneneinstrahlung.

Im ersten Fall könnte die Lösung darin bestehen, öfter zu gießen, um die Feuchtigkeit des Substrats zu erhalten. Im zweiten Fall sollten Sie es an einem Ort aufstellen, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.

  • Trockene Blattspitzen

Der Hauptgrund für trockene Blätter ist meist Zugluft oder eine trockene Umgebung. Um dies zu vermeiden, ist es am besten, die Pflanze von Wärmequellen und Zugluft fernzuhalten. Es ist auch eine gute Idee, die Blätter mit einer Sprühflasche zu befeuchten.

  • Braune Blätter

Dies kann auf eine Überwässerung zurückzuführen sein. Versuchen Sie, die Wassermenge zu begrenzen und die Häufigkeit der Bewässerung zu verteilen.

mit dieser Pflege und ein wenig Liebe und Hingabe wird Ihre schöne Chamaedorea noch viele Jahre lang eine Augenweide sein!
teilen Sie es mit der Welt!
Über den Autor
Yvonne Briones

Pflanzen und die Erstellung von Inhalten haben etwas gemeinsam: die natürliche Geometrie. Ich liebe es, visuelle Inhalte zu erstellen und Be.Green-Kampagnen zu verwalten.

5 Rabatt

bei Ihrem ersten Kauf melden Sie sich an und werden Sie Mitglied im Club!

#LoveBeGreen


Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die datenschutzbestimmungen.