Aromatische Pflanzen

In der Antike wiesen alle Gärten neben Zierpflanzen auch eine respektable Auswahl an aromatischen und essbaren Pflanzen auf. In den Tempeln war es unerlässlich, die für Rituale verwendeten Pflanzen anzubauen, während die in der Medizin Tätigen über die für Heilmittel benötigten Pflanzen und Kräuter verfügen mussten, und in der Küche wurden Kräuter zum Würzen der Speisen benötigt.

Pachira
48,00 € 43,20 €
Reinigend und widerstandsfähig
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Heutzutage ist es zwar nicht mehr unbedingt notwendig, diese Pflanzen zu besitzen, aber es ist ein delikates Vergnügen, ein paar Blätter für einen Aufguss oder zum Garnieren von Speisen zu nehmen. und das Beste daran? Es ist überhaupt nicht kompliziert, einen eigenen Kräutergarten anzulegen.

Die pflegeleichtesten Duftpflanzen

Minze:

Minze hat verdauungsfördernde Eigenschaften, sie ist ein magisches Mittel zur Linderung von Blähungen, Übelkeit und Magenverstimmungen. Er ist sehr erfrischend und hat einen hohen Eisengehalt, so dass er zur Bekämpfung von Blutarmut eingenommen werden kann. Es wird auch zur Abschwellung der Atemwege bei Erkältungen verwendet.

Diese Pflanze ist zweijährig, niedrig wachsend und weit ausladend. Sie kann sehr invasiv sein, daher wird empfohlen, sie allein zu pflanzen. Wächst in jeder Art von Substrat, benötigt viel Licht und regelmäßige Bewässerung.

Schlangenpflanze
31,00 €
Eine Sauerstoffpumpe
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Thymian:

Er hat entzündungshemmende und verdauungsfördernde Eigenschaften und ist in der Küche vielseitig einsetzbar. Es ist fast unmöglich, mediterrane Rezepte ohne ihn zu kochen.

Diese Pflanze ist stationär, aber wenn man darauf achtet, die Blüten und Samen zu entfernen, sobald sie auftauchen, kann man ihre Lebensdauer verlängern. Sie ist licht- und schattenverträglich, verträgt aber keine sehr niedrigen Temperaturen. Sie muss regelmäßig gegossen werden, da sie bei den geringsten Anzeichen von Trockenheit schlaff aussieht.

Gießkanne aus Edelstahl
27,00 €
Für präzise Bewässerung
Kaufen
Areca-Palme
45,00 € 40,50 €
Tropisch und widerstandsfähig
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Oregano:

Eine weitere wichtige Pflanze in der mediterranen Küche. Es ist ideal zur Bekämpfung von Menstruationsbeschwerden und wirkt entspannend. Sie können ihn frisch oder getrocknet zum Würzen von Nudelsaucen, Pizzas, Geflügel und Fleisch verwenden. Sie ist klein und wächst sehr leicht. Wenn man sie in den Boden pflanzt, wächst sie zu einem großen Strauch heran, der bis zu 2 Meter lang werden kann.

Sie ist sehr widerstandsfähig, bevorzugt sehr helle Standorte und ist nicht allzu wählerisch, was das Gießen angeht.

Kamille:

Die Kamille ist eine krautige Pflanze, die hübsche kleine weiße Blüten hervorbringt. Der Aufguss wirkt entzündungshemmend, entspannend, lindert Verdauungsprobleme und Blähungen und ist auch bei Asthma und Grippe sehr hilfreich. Diese Pflanze wächst in voller Sonne und bevorzugt sandige, durchlässige Böden.

Sie ist sehr widerstandsfähig gegen Dürreperioden und erreicht ihre volle Pracht im Frühjahr.

Rosemary:

Der Star der Küche. Sie können es zum Würzen von Eintöpfen, Braten, Soßen, Geflügel, Fleisch und Schweinefleisch verwenden. Sie können ihn mit Butter oder Frischkäse mischen, um einen köstlichen Dip zu kreieren oder um Kartoffeln und Hühnchen zu würzen. Rosmarin ist sehr widerstandsfähig, hat einen verholzten Stamm und kann als ein Meter hoher Strauch wachsen, der sehr üppig ausfällt, wenn er in den Boden gepflanzt wird. Auch in Töpfen kann sie üppig wachsen.

Sie bevorzugt direktes Licht und mäßige Bewässerung.

Chinesische Geldpflanze
32,00 €
Zieht Reichtum an
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Petersilie:

Dieses aromatische Kraut ist reich an Mineralien wie Jod, Kalzium, Eisen und Magnesium. Sie können ihn in Vinaigrettes, Salaten, als Dressing und sogar als Garnitur für fast jedes Gericht verwenden. Er hat auch medizinische Eigenschaften, da er sich hervorragend zur Bekämpfung von Magen- und Darmentzündungen eignet. Sie wächst sehr leicht, auch aus Samen. Sie verträgt fast jedes Klima, obwohl sie sonnigere Jahreszeiten bevorzugt.

Man kann sie in jedem Topf züchten, und sie stellt überhaupt keine Ansprüche an das Substrat.

Trio Pflanzgefäß Eco Amste...
44,00 €
100% recycelte Materialien
Kaufen
Amsterdam Pflanzgefäß-XL/2...
24,00 €
100% recycelte Materialien
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Lavendel:

Er hat antiseptische Eigenschaften, wird aber vor allem wegen seines köstlichen Aromas verwendet. In der Aromatherapie wird es wegen seiner entspannenden und beruhigenden Wirkung sehr geschätzt. Man sagt, dass die Nähe zum Bett zu angenehmen und erfreulichen Träumen führt. Lavendeltees sind nicht nur wohlriechend, sondern auch ideal für nervöse Zustände.

Sie verträgt Trockenheit gut und sollte beschnitten werden, um sie üppig zu halten.

Botanische Schere
11,00 €
Beschneiden und Formen der Pflanzen
Kaufen
Chamaedorea elegans
37,00 €
Strapazierfähig und für den Innenbereich
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Tipps für den Anbau von Aromapflanzen im Garten

  • Sie brauchen nicht viel Platz, um aromatische Pflanzen zu züchten. Sie können sie in separaten kleinen Töpfen halten oder sie nach ihrer Art gruppieren.
  • Trennen Sie einjährige und mehrjährige Pflanzen, da sie je nach Lebenszyklus unterschiedliche Pflege benötigen. Stauden haben das ganze Jahr über Blätter. Zu dieser Gruppe gehören Rosmarin, Lavendel, Thymian, Salbei und Minze. Einjährige Pflanzen wie Basilikum, Dill und Schnittlauch überdauern nur eine Saison, schließen ihren Zyklus ab und sterben ab.
  • Was das Gießen anbelangt, so müssen alle aromatischen Pflanzen regelmäßig gegossen werden, aber einige sind anspruchsvoller als andere. Basilikum, Petersilie, Koriander und Minze brauchen viel Wasser, während Rosmarin, Lavendel, Thymian und Salbei etwas trockenheitstoleranter sind.
  • Wenn Sie Blätter oder Blüten für die Zubereitung von Speisen oder Aufgüssen ernten, regen Sie das Wachstum der Pflanzen an und verhindern Sie, dass sie in den Zyklus von Reife, Blüte und Tod geraten. Schneiden Sie nur kleine Stücke, nie mehr als ⅓ der Pflanze auf einmal.
  • Entfernen Sie die Blüten von Ihrer Pflanze, denn so bleibt sie in ständigem Wachstum, mit frischen, großen Blättern.
  • Die Vermehrung Ihrer aromatischen Pflanzen durch Stecklinge oder Samen ist sehr einfach und bringt Ihnen immer wieder neue Exemplare für Ihren Garten und Ihre Küche.
teilen Sie es mit der Welt!
Über den Autor
Ame Rodríguez

Ich habe mir vorgenommen, eine Armee von Kakteen, Sukkulenten, Pudeln und Katzen zu schaffen, die mir helfen, die Welt zu erobern. In der wenigen freien Zeit, die mir bleibt, spiele, schreibe und tanze ich.

5 Rabatt

bei Ihrem ersten Kauf melden Sie sich an und werden Sie Mitglied im Club!

#LoveBeGreen


Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die datenschutzbestimmungen.