Alle Fakten über Pflanzen, die Sie wissen müssen

Ich bin sicher, dass es Ihnen, wie den meisten Menschen, leicht fällt, sich in Pflanzen zu verlieben. Die große Vielfalt, die es auf unserem Planeten gibt, ist eine Quelle der Inspiration für Kunst, Literatur und Kino. Sie sind eine unerschöpfliche Quelle für die Dekoration von Häusern, Gärten und Terrassen. Ihre Blüten hypnotisieren uns, und die Exotik ihrer Blätter ist ein wahres Wunder der Natur. Aber was wissen Sie wirklich über Pflanzen? Es gibt viele Dinge, die Sie überraschen könnten. Wussten Sie zum Beispiel, dass 85 % der Pflanzenwelt im Meer zu finden ist? oder dass viele Pflanzen schon seit der Jungsteinzeit als Farbstoffe verwendet wurden? und dass mehr als 70.000 Pflanzenarten für medizinische Zwecke verwendet werden?

Neben diesen Fakten gibt es noch viele andere Kuriositäten, die für die Pflege Ihrer Pflanzen sehr nützlich sein können. Sie sollten zum Beispiel wissen, dass Sie allein durch Beobachtung Ihrer Pflanzen feststellen können, ob sie krank werden. Die Pflege von Pflanzen ist weder ein Geheimnis noch erfordert sie Expertenwissen. Es gibt kleine Tricks, wie z. B. das Erkennen, wenn die jungen Blätter gelb werden. Das bedeutet wahrscheinlich, dass ihnen die Sonne fehlt. Wenn hingegen die älteren Pflanzen gelb werden, kann das bedeuten, dass Sie sie zu stark bewässern.

Spathiphyllum
29,00 €
Warnt Sie, wenn es Wasser braucht
Kaufen
Kentiapalme
81,00 € 72,90 €
Tropisch und reinigend
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Wenn Sie hingegen einen weißlichen Belag auf den Blättern entdecken, haben Sie es möglicherweise mit einem feuchten Pilz zu tun. Wichtig ist auch, dass Sie wissen, wann Ihre Pflanze blühen soll. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob sie unter den richtigen Bedingungen wächst.

Eine weitere kuriose Tatsache ist der weit verbreitete Irrtum, dass Kakteen elektromagnetische Wellen absorbieren. Es gibt jedoch keine wissenschaftliche Studie, die dies belegt. Der Ursprung dieses Mythos geht auf die Aussagen von Blanche Merz, der Gründerin des Institut de Recherches en Géobiologie in der Schweiz, zurück.

Eine weitere klassische Debatte über Pflanzen betrifft den Zeitpunkt der Bewässerung. Die am weitesten verbreitete Behauptung ist, dass es besser ist, abends zu gießen, damit das Wasser nicht schnell in der Sonne verdunstet Die beste Zeit zum Gießen von Pflanzen ist immer die Morgendämmerung, da die Stoffwechselaktivität der Pflanzen in den frühen Morgenstunden beginnt. Dies ist der ideale Zeitpunkt, um die Pflanze mit Feuchtigkeit, Vitaminen und Nährstoffen zu versorgen und zu verhindern, dass die Blätter im Sonnenlicht verbrennen.

Sie sehen, je mehr Sie über Pflanzen wissen, desto mehr Fragen haben Sie zu ihnen. Nur mit Neugier und Interesse können Sie Ihre Pflanzen das ganze Jahr über voller Leben erhalten.

Allgemeine pflanzliche Kuriositäten

wie atmen Pflanzen?

Durch die Energie, die sie von der Sonne erhalten, sind alle Pflanzen in der Lage, Photosynthese zu betreiben, um ihre eigene "Nahrung" zu produzieren. Sie sind aber auch in der Lage, den umgekehrten Mechanismus auszuführen, der ebenfalls für ihre Entwicklung und ihr Überleben wichtig ist.

warum sind Pflanzen grün?

Von frühester Kindheit an, wenn wir einen Baum oder eine Pflanze zeichnen sollen, benutzen wir den grünen Stift. Es ist etwas, das wir akzeptiert und normalisiert haben, so wie der Himmel blau ist und die Wolken weiß sind. Aber haben Sie sich jemals gefragt, warum Pflanzen grün sind? und warum sind manche Pflanzen so schön gefärbt, wie die Triostar Calathea? Heute erklären wir die Mechanismen, die hinter der Farbe der Pflanzen stehen.

welche Pflanzen produzieren den meisten Sauerstoff?

Es ist nur logisch zu sagen, dass Pflanzen für unsere Existenz von grundlegender Bedeutung sind. Unser Schicksal ist in vielerlei Hinsicht mit diesen grünen Wesen verbunden, denn sie bieten uns Nahrung, Medizin, Holz, Fasern, regulieren die Feuchtigkeit und tragen zur Stabilisierung des Klimas bei; aber eine ihrer wichtigsten Funktionen ist vielleicht, dass sie durch ihre Atmung Kohlendioxid aufnehmen und uns Sauerstoff zurückgeben, diesen unersetzlichen Stoff, den wir zum Leben brauchen.

bilden alle Pflanzen Samen?

Wir alle haben schon einmal, sei es aus Neugier oder wegen einer Schulaufgabe, Samen oder sogar Bohnen ausgesät. Es ist erstaunlich zu sehen, wie aus etwas so Kleinem eine Pflanze entstehen kann, die wächst und sich zu einer erwachsenen Pflanze entwickelt, die Früchte, Blüten und Samen hervorbringt. Aber nicht alle Pflanzen folgen diesem Zyklus, um sich fortzupflanzen, denn je nach Art haben sie andere Mittel zur Verfügung. Ob Sie es glauben oder nicht, nicht alle Pflanzen produzieren Samen.

haben Pflanzen ein Schmerzempfinden?

Da es sich bei Pflanzen um Lebewesen handelt, ist es normal zu denken, dass sie Schmerzen empfinden können, aber die Antwort auf diese Frage ist negativ: Pflanzen empfinden keine Schmerzen, da ihnen das Nervensystem und das Gehirn fehlen, um Reize auf diese Weise zu verarbeiten. Das Beschneiden einer Pflanze oder das Abbeißen einer Frucht ist für sie nicht schmerzhaft, aber das bedeutet nicht, dass Pflanzen träge sind, ganz im Gegenteil. Ihre Kommunikationsmittel sind sehr unterschiedlich, aber sie sind präsent.

Kuriositäten über Pflanzen nach ihrer Art

Pflege von Zimmerpflanzen: Tipps für ein gesundes Wachstum Ihrer Pflanzen

Pflege von Zimmerpalmen

wo soll ich meinen Kaktus aufstellen? Licht oder Schatten

Die einzigartige Schönheit der Kakteen fasziniert uns schon seit einiger Zeit. Wenn man dann noch bedenkt, dass sie zu den pflegeleichtesten Pflanzen gehören, wird klar, warum sie so viele Anhänger gefunden haben. Das Problem ist, dass es trotz ihrer Beliebtheit viele Fehlinformationen über ihre Pflege und ihre Bedürfnisse gibt.

Drücken Sie die Daumen und pflanzen Sie Jade an den Eingang: Welche Pflanzen bringen Glück für Ihr Zuhause?

Es gibt viele Aberglauben und Überzeugungen, die besagen, dass man sein Glück mit Hilfe von Amuletten verändern kann, die gute Energien in sich tragen und in der Lage sind, das Glück ins Haus zu holen. Zu diesen Überzeugungen und Bräuchen gehört eine Vielzahl von Pflanzen, die Glück bringen sollen.

was sind sukkulente Pflanzen?

Wir sehen diese Art von Pflanzen ständig auf Balkonen und in Gärten oder in allen Arten von Innenräumen. Heute möchten wir Sie über die Pflege von Euphorbien, einer der vielfältigsten und beliebtesten Sukkulentenarten, informieren.

welches sind die aromatischsten Pflanzen?

Aromapflanzen sind Pflanzen, die Stoffe mit einem besonderen Duft produzieren. Sie werden häufig zum Kochen, zur Herstellung von Essenzen, Kosmetika und mehr verwendet. Sie sind auch wegen ihrer medizinischen Eigenschaften beliebt. Ob Sie es glauben oder nicht, sie sind eine der pflegeleichtesten Pflanzen, sogar im Haus, denn sie brauchen nicht viel Platz zum Wachsen, nur viel Licht.

welche Pflanze wächst am schnellsten?

Eine der größten Freuden, wenn man Pflanzen hat, ist die Entdeckung, dass sie neue Blätter bekommen. Dieses kleine Blatt ist der unwiderlegbare Beweis dafür, dass wir in der Lage sind, uns um ein anderes Lebewesen zu kümmern, dass die Pflanze gesund und glücklich ist und weiter wachsen will. Es gibt aber auch Pflanzen, die so langsam wachsen, dass man das Gefühl hat, sie würden sich gar nicht verändern. Wenn Sie sofortigen Erfolg und glückliche Pflanzen haben wollen, sollten Sie sich eine dieser schnell wachsenden Solitärpflanzen anschaffen.

Amsterdam Pflanzgefäß-XL/2...
24,00 €
100% recycelte Materialien
Kaufen
Olivenbaum
36,00 €
Robust und schön
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

wie ernähren sich Schattenpflanzen?

Das Sonnenlicht ist für die Pflanzen unentbehrlich, um die Photosynthese zu betreiben, also den Prozess, der die Lichtenergie umwandelt und in eigene Nahrung umsetzt. Aber was ist mit Schattenpflanzen? wenn Sie sich fragen, wie sich Schattenpflanzen ernähren, dann lesen Sie weiter, denn wir erklären Ihnen die Unterschiede zwischen den Ernährungsweisen der Pflanzen je nach ihrem Lichtbedarf.

Wissenswertes über Pflanzen in Ihrem Zuhause

welche Zimmerpflanzen sind gut für Katzen?

Die Zukunft ist jetzt: Warum ist es cool, Pflanzen online zu kaufen?

War der Online-Einkauf bis vor nicht allzu langer Zeit auf nicht verderbliche Waren, Gegenstände und Kuriositäten beschränkt, so hat sich dieser Service inzwischen auf die wunderbare Welt der Pflanzen ausgeweitet. Mit ein paar Klicks können Sie die Pflanze Ihrer Träume auswählen und sie gesund, sicher und perfekt an Ihre Haustür liefern lassen. Manche Menschen haben Angst, diesen Dienst zu nutzen, aber die Zukunft ist jetzt. Pflanzen online zu kaufen ist großartig - wir sagen Ihnen, warum.

können Pflanzen die Luft in Ihrer Wohnung reinigen?

Seit den 80er Jahren wurde die Idee, Pflanzen zu Hause zu haben, populär, denn damals wurden die Ergebnisse eines berühmten NASA-Experiments veröffentlicht, das zeigte, dass einige Zimmerpflanzen in der Lage waren, die Luft von Schadstoffen zu reinigen. Diese Studie wurde immer wieder wiederholt, bis zu dem Punkt, an dem die Menschen nach reinigenden Pflanzen suchen, um sie in ihren Häusern aufzustellen, aber wie wahr ist das? kann Ihre bescheidene Friedenslilie die Luft in Ihrer Wohnung reinigen?

warum sind Terrarien so cool?

Kleine Wohnungen und Zeitmangel sind die Hauptgründe, warum Menschen es vermeiden, Pflanzen in ihre Einrichtung zu integrieren. Wenn Sie in einem winzigen Büro oder einer Kabine leben, wo Sie kaum ein paar Schritte gehen können, haben Sie verständlicherweise nicht den Platz, um ein paar Töpfe aufzustellen. Aber Sie sollten Ihren Wunsch, Ihr Leben mit Grün zu füllen, nicht völlig aufgeben, denn Terrarien sind die perfekte Lösung.

zu welcher Tageszeit ist es am besten, Pflanzen zu gießen?

Das Gießen Ihrer Pflanzen ist eine Tätigkeit, von der das Leben Ihrer Pflanzen buchstäblich abhängt. Die Kenntnis der Bewässerungszyklen und -bedürfnisse Ihrer Pflanzen ist ein grundlegender Aspekt, um deren optimale Entwicklung zu gewährleisten. Wenn Sie jedoch trotz genauer Einhaltung dieser Bewässerungsrichtlinien feststellen, dass Ihre Pflanzen nicht wachsen, welken oder sich verbessern, liegt das Problem möglicherweise in der Zeit, in der Sie sie bewässern, denn auch dies hat einen Einfluss.

ist es möglich, eine Anlage in der Nähe der Heizung zu haben?

Mit dem Einzug des Winters ist es notwendig, einige Routinen zu ändern, vom Ausziehen der Winterkleidung bis zum Einschalten der Heizung. Ein weiterer wichtiger Teil ist die Pflanzenpflege. Wenn Sie draußen welche haben, sollten Sie sie gut schützen, um sie in diesen Monaten am Leben zu erhalten. In Innenräumen gibt es jedoch noch einen weiteren Faktor, der die Gesundheit Ihrer Pflanzen beeinträchtigen kann: die Heizung. ist es möglich, eine Anlage in der Nähe der Heizung zu haben?

Wie man selbstgemachten Dünger herstellt

wussten Sie, dass Sie Ihren Morgenkaffee mit Ihren Pflanzen teilen können? Von Zeit zu Zeit ist es unerlässlich, dem Substrat unserer Pflanzen etwas Dünger hinzuzufügen, insbesondere wenn sie in Töpfen stehen, um die verfügbare Nährstoffmenge zu ergänzen, da dies die Fruchtbarkeit und Lebensdauer der Pflanze verbessert. Sie können zwar organischen Dünger kaufen (in unserem Shop finden Sie ihn im Bereich Zubehör), aber Sie können auch organische Abfälle aus Ihrem Haushalt recyceln, um selbst Dünger herzustellen.

Wie Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zimmer erhöhen können

Einer der großen Vorteile von Zimmerpflanzen ist, dass sie die Luftfeuchtigkeit auf natürliche und nachhaltige Weise erhöhen. Je nach Anzahl der Pflanzen können die Auswirkungen ziemlich dramatisch sein und Ihre Wohnung oder Ihr Büro in einen perfekten Raum mit Mikroklima verwandeln, in dem Sie nicht nur die unzähligen emotionalen Vorteile von Pflanzen spüren, sondern sich auch königlich fühlen. Erfahren Sie, wie Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Zimmer mit bestimmten Pflanzenarten erhöhen können.

kann künstliches Licht das Wachstum Ihrer Pflanzen fördern?

können Pflanzen bei künstlichem Licht wachsen? ist es möglich, Pflanzen in einem geschlossenen Raum ohne natürliches Licht zu halten? Die kurze Antwort lautet ja: Ja, künstliches Licht kann das Wachstum Ihrer Pflanzen fördern, aber nicht alle Arten von Licht können diesen Zweck erfüllen. Das Licht von Halogenlampen in einem Büro wird für einen Kaktus niemals ausreichen, um zu überleben, aber für andere Arten kann es funktionieren. Lassen Sie uns diesen Prozess ein wenig erläutern, wobei wir versuchen, nicht zu technisch zu werden.

Kuriositäten der Pflanzen nach ihrer Pflege

welche Pflanzen brauchen wenig Pflege?

ist Ihre Pflanze gesund?

Eine der Hauptsorgen von Anfängern (und nicht so Anfängern) in der Pflanzenwelt ist, dass man nicht immer weiß, was mit seiner Pflanze passiert. Es ist typisch, dass jemand sagt, sein neues Pflänzchen sei in Ordnung gewesen, und dann sei es plötzlich tot aufgewacht. Die Symptome waren da, sie wussten nur nicht, wie sie zu interpretieren waren. Lesen Sie weiter, denn wir sagen Ihnen, woran Sie erkennen, ob Ihre Pflanze gesund ist.

warum werden die Blätter von Pflanzen gelb? Tipps zur Behebung des Problems

Sie haben eine Pflanze gekauft, die pflegeleicht sein soll, z. B. eine Pothos- oder Zz-Pflanze. Sie haben sich die Mühe gemacht, die Grundlagen der Pflege zu erlernen. Eines Tages wachen Sie auf und stellen fest, dass die Pflanze nicht mehr schön grün ist, sondern gelb geworden ist. Bevor Sie in Panik geraten und sich damit abfinden, die Pflanze wegzuwerfen, weil sie abgestorben ist, sollten Sie sich diesen Leitfaden ansehen, in dem erklärt wird, warum Pflanzenblätter gelb werden und wie man das Problem beheben kann.

warum ist es so wichtig, die Blätter Ihrer Pflanzen zu reinigen?

Pflanzen, insbesondere Zimmerpflanzen, können im Laufe der Zeit ihren Glanz und ihre Schönheit verlieren. Das bedeutet nicht, dass sie von Schädlingen befallen werden oder an mangelnder Pflege sterben. sie sind einfach schmutzig! In der Umwelt gelöste Staubpartikel bilden Schmutzschichten, die an den Wänden, Möbeln, Pflanzen und allen möglichen Elementen im Haus haften. So wie Sie verschiedene Oberflächen mit einem feuchten Tuch abwischen, um Staub zu entfernen, sollten Sie auch die Blätter Ihrer Pflanzen reinigen, um ihnen ihren Glanz und ihre Farbe zurückzugeben.

Leitfaden für selbstgemachte Repellentien und Insektizide

Wenn es einen Kummer gibt, den ich meinem ärgsten Feind nicht wünschen würde, dann ist es der Anblick der geliebten Pflanzen, die von wütenden Horden von Schädlingen, Ungeziefer und Krankheiten angegriffen werden. Wenn Sie nicht lernen, mit diesen häufigen Problemen schnell umzugehen, kann es sein, dass Sie Ihre Pflanzen verkümmern sehen. Aber keine Sorge, es ist möglich, Abwehrmittel und Insektizide selbst herzustellen, um Ihre verwöhnten Pflanzen vor unerwünschten Angriffen zu schützen.

Wie und wann der Einsatz von Düngemitteln sinnvoll ist

Sie haben wunderschöne, große, strahlende Pflanzen. Alles läuft gut, aber irgendwann fällt Ihnen auf, dass Ihre Pflanze etwas spärlich aussieht, die Blätter sind abgefallen, sie sieht traurig aus, ist gelb und blüht oder wächst nicht mehr oder so. Es ist durchaus möglich, dass Ihre Pflanze ein Nährstoffproblem hat, und nein, Ihre Calathea ist nicht anämisch, sie braucht nur ein wenig Dünger.

teilen Sie es mit der Welt!
Über den Autor
Ame Rodríguez

Ich habe mir vorgenommen, eine Armee von Kakteen, Sukkulenten, Pudeln und Katzen zu schaffen, die mir helfen, die Welt zu erobern. In der wenigen freien Zeit, die mir bleibt, spiele, schreibe und tanze ich.

5 Rabatt

bei Ihrem ersten Kauf melden Sie sich an und werden Sie Mitglied im Club!

#LoveBeGreen


Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die datenschutzbestimmungen.