Pflanzenfluencer-Geschichten: Lisanne van Duijn

In dieser Ausgabe von Plantifluencers Stories sprechen wir mit Lisanne, einem Profi in der Welt des Tourismus, Experten und Pflanzenliebhaber.

Kentiapalme
69,00 € 62,10 €
Tropisch und reinigend
Kaufen
Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Pachira
34,00 € 30,60 €
Reinigend und widerstandsfähig
Kaufen

Erzählen Sie uns ein wenig über sich selbst...

Mein Name ist Lisanne, ich bin Niederländerin, aber ich lebe seit 6 Jahren in Spanien, jetzt in Peñafiel, wo ich mit meinem Freund und unserer Katze Kit und mit mehr Pflanzen als ich zählen kann, lebe.

Ich habe Tourismus studiert und arbeite immer noch in diesem Bereich, obwohl ich auch an einem persönlichen Projekt im Zusammenhang mit Pflanzen arbeite, das Paraíso Botánico heißt.

was hat Sie an der Welt der Pflanzen gereizt?

Ich habe Pflanzen schon immer geliebt. Ich erinnere mich, dass ich in meiner Jugend ein kleines Gewächshaus hatte, in dem ich Samen anpflanzte, obwohl die Pflanzen nie lange überlebten.

Ich hatte schon immer Pflanzen zu Hause, aber als wir unsere Wohnung kauften und plötzlich viel mehr Platz hatten, begann ich mit einem richtigen Pflanzenwahn. Ich kann Ihnen ehrlich gesagt nicht genau sagen, wie viele Pflanzen ich im Moment zu Hause habe. Es macht mir viel Freude, sie wachsen zu sehen und Stecklinge machen zu können, und es ist auch sehr gesund, mehr Grün in unserem Leben zu haben.

Deshalb habe ich angefangen, Terrarien zu bauen, und jetzt beginne ich, sie zu verkaufen.

was ist der Vorteil einer Pflanze in einem Terrarium?

Das Gute an Pflanzen in einem Terrarium ist, dass sie fast keine Pflege brauchen, und deshalb sind Terrarien für jeden geeignet, auch für Menschen, die keine "grünen Hände" haben.

In den Terrarien von Paradise Botanical Paradise befindet sich ein autarkes Ökosystem, d. h. die Pflanze erhält das Wasser, das zuvor am Glas verdunstet ist, und Nährstoffe aus der Erde und abgestorbenen Blättern.

Das Einzige, was wir tun müssen, damit das Terrarium gut aussieht, ist, es an einen Ort mit viel Licht zu stellen, aber immer indirekt. das perfekte Geschenk für jeden!

haben Sie einen Pflanzentipp, den Sie uns mitteilen möchten?

Das Wichtigste, was ich im Laufe der Jahre über Pflanzen gelernt habe, ist, dass man sich gut um sie kümmern muss, aber man darf ihnen nicht zu viel Liebe geben (und mit Liebe meine ich Wasser!) Wir denken immer, dass wir uns besser um unsere Pflanzen kümmern, wenn wir sie zu oft gießen, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass wir sie nur in kurzer Zeit umbringen.

Sie müssen gut über die Bewässerung Ihrer Pflanzen informiert sein und die Ratschläge befolgen!

was ist Ihre Lieblingspflanze? warum ist sie Ihre Lieblingspflanze?

Das ist eine schwierige Frage! Es ist, als ob man sich zwischen seinen Kindern entscheiden müsste.... Ich liebe alle Pflanzen, aber meine Favoriten (wenn ich mich für 2 entscheiden darf) sind das Syngnonium und der Farn. Die Syngnonien, weil sie sehr schnell wachsen, sehr hübsch sind und sich leicht vermehren lassen. Farne, weil sie das Gegenteil sind.

Meiner Erfahrung nach sind sie nicht ganz einfach zu pflegen und zu vermehren, aber sie sind wunderschön und geben einem das Gefühl, den Dschungel zu betreten, obwohl es nur ein städtischer Dschungel ist.

P.S. Folgen Sie Lisanne auf ihrer Reise durch Terrarien und Setzlinge auf Instagram oder erwerben Sie eines ihrer pflanzlichen Kunstwerke auf ihrer Website.
teilen Sie es mit der Welt!
Über den Autor
Marina Delgado

Ich sorge dafür, dass alle Pflanzenliebhaber informiert werden. Ich weiß nicht genau, was es ist, aber die Welt der Pflanzen umgibt eine magische Ruhe, die ich liebe!

5 Rabatt

bei Ihrem ersten Kauf melden Sie sich an und werden Sie Mitglied im Club!

#LoveBeGreen


Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die datenschutzbestimmungen.