Pflanzenbeeinflusser: Natalia Sáez

In dieser Ausgabe von Plantfluencers Stories sprechen wir über Natalia Sáez und ihr Instagram-Profil In April, leaves a thousand.

kannst du uns ein wenig über dich und deinen Instagram-Account erzählen?

Ich heiße Natalia und bin gelernte Architektin, aber ich widme mich dem digitalen Marketing ;). Vor vier Jahren beschloss ich, einen Blog über Pflanzenpflege aus meiner Erfahrung heraus zu schreiben, und bald darauf beschloss ich, mein Instagram-Profil zu eröffnen, um dies auch auf diesem Kanal zu tun. Ich versuche immer, auf einfache und verständliche Weise zu sprechen, so dass jeder, unabhängig von seiner Erfahrung in der Pflanzenpflege, diese schöne grüne Welt ohne Angst betreten kann.

Kentiapalme
69,00 € 62,10 €
Tropisch und reinigend
Kaufen
Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Pachira
34,00 € 30,60 €
Reinigend und widerstandsfähig
Kaufen

wie sind Sie in die Welt der Pflanzen gekommen?

Ich wurde umgeben von Pflanzen geboren. Meine Großmutter hat sich ihnen gewidmet, sowohl mit ihren eigenen Geschäften als auch als Dekorateurin, und meine Mutter hat sie immer sehr gemocht (und sie hat auch eine sehr gute Hand). Ich hingegen war ein Pflanzenkiller wie aus dem Lehrbuch. Ich hatte Kakteen, Pothos und Bambus (die einfachsten) und sie hatten nicht einmal zwei Monate überlebt. Eines Tages nutzte ich einen Moment der Umgestaltung meines Wohnzimmers und beschloss, einige Pflanzen zu kaufen und zu versuchen, es richtig zu machen: über sie zu lesen, etwas über sie zu lernen und ihnen das zu geben, was sie brauchen,

Nach und nach wurde ich süchtig nach dieser wunderbaren Welt, und ich bin es heute noch.

haben Sie einen Pflanzentipp, den Sie uns mitteilen möchten?

Da gäbe es sicher viele XD. Aber wenn ich eines auswählen müsste, wäre es "Nimm dir die Angst". Viele Leute schreiben mir, dass sie diese oder jene Pflanze nicht kaufen, weil sie nicht wollen, dass sie stirbt (selbst die einfachsten). Wir müssen akzeptieren, dass der Besitz einer Pflanze ein Risiko birgt, da es sich um Lebewesen handelt und wir es nicht immer richtig machen werden, aber der Nutzen und die Belohnung, die wir mit ihnen haben, sind so groß, dass sich der Versuch immer lohnt. Und wenn Sie scheitern, können Sie aus diesem Fehler lernen. Es ist ein perfekter Kreis.

was ist Ihre Lieblingspflanze oder -art, und warum?

Diese Frage ist für mich immer sehr schwierig. Ich finde es wirklich unfair, nur eine Pflanze auszuwählen, denn ich habe eine wirklich lange Liste von Favoriten. Aber wenn man sich schon für eine entscheiden muss, dann ist es die Calathea. Ich bin mir bewusst, dass sie etwas "dramatisch" und empfindlich sind, aber ich denke, sie sind so spektakulär, dass sie es wert sind, sie zu haben.

Auf Ihrem Instagram sehen wir, dass Sie eine sehr vielfältige Pflanzensammlung haben. Wie sieht Ihre wöchentliche Pflegeroutine für Pflanzen aus?

Ich halte mich für einen sehr ordnungsliebenden und routinierten Menschen, aber bei Pflanzen bin ich das Gegenteil :D. Ich gieße sie, wenn ich es brauche. Ich gieße sie, wenn sie es brauchen, und auf unterschiedliche Weise, manchmal während ich telefoniere, manchmal morgens beim Frühstück... es sind so viele, dass ich sie gießen muss, wenn sie es brauchen, wann immer sie es brauchen. Danach (das ist für mich das Wichtigste) nutze ich einen Tag am Wochenende, um die Blätter der Pflanzen zu kontrollieren (vor allem die schädlingsanfälligen), Stecklinge zu entnehmen oder bei Bedarf Wasser nachzufüllen und die Blätter zu reinigen.

die besten Tipps, um Ihre Pflanzen im Sommer gesund zu erhalten?

Für mich ist es das Beste, diese drei Variablen zu kontrollieren:

Gießen: Überlegen Sie, wie viele Tage Sie verreisen werden, und bereiten Sie sie darauf vor, in Ihrer Abwesenheit zu überleben. Manchmal reicht es aus, sie vor der Abreise zu gießen, ein anderes Mal müssen wir zu Hilfsmitteln greifen.

Temperatur: Im Sommer, vor allem in bestimmten Gebieten, ist es sehr heiß. Das Lüften der Räume (z. B. durch ein offenes Fenster) kann dazu beitragen, die Temperatur zu senken, zumindest nachts. Außerdem hilft es ihnen zu lüften.

Licht: Wenn wir für mehrere Tage verreisen und alle Jalousien schließen, werden sie nicht überleben (egal, wie viel wir sie gießen). Versuchen Sie, ihnen etwas natürliches Licht zu lassen, auch wenn es etwas weniger ist als sonst.

Und ein Bonus: Wenn Sie mehrere Pflanzen zusammen lassen können, wird es ihnen helfen, sich in unserer Abwesenheit besser zu entwickeln.

teilen Sie es mit der Welt!
Über den Autor
Erica

Ich habe mir vorgenommen, eine Armee von Kakteen, Sukkulenten, Pudeln und Katzen zu schaffen, die mir helfen, die Welt zu erobern. In der wenigen freien Zeit, die mir bleibt, spiele, schreibe und tanze ich.

5 Rabatt

bei Ihrem ersten Kauf melden Sie sich an und werden Sie Mitglied im Club!

#LoveBeGreen


Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die datenschutzbestimmungen.