Pflege von Sukkulenten: nützlicher Leitfaden, Pflege und Tipps

Die Oberfläche unseres Planeten zeichnet sich durch die Vielfalt seiner Landschaften aus: von tropischen Regenwäldern bis hin zu unwirtlichen Wüsten. Es ist logisch anzunehmen, dass in jedem von ihnen unterschiedliche Bedingungen für die Entwicklung von Lebewesen herrschen.

An Orten mit milden Temperaturen und reichlichen Niederschlägen gedeihen Pflanzen mit guter Höhe und großen Blättern. aber was ist mit denen, die in Gebieten wachsen, in denen die Thermometer schmelzen? Nun, wie jedes andere Lebewesen passen sie sich an ihre Umgebung an! Sie verändern ihre Größe, um die Ressourcen optimal zu nutzen, und speichern Wasser in ihren Wurzeln, Blättern und Stängeln.

Eine der bekanntesten dieser echten Überlebenskünstler sind die Sukkulenten, eine Kategorie, die eine Vielzahl von Familien und Gattungen umfasst, die über den ganzen Globus verteilt sind. Da sie in unseren Häusern und Gärten immer häufiger anzutreffen sind, wollen wir heute über die Pflege von Sukkulenten sprechen. lesen Sie unseren Leitfaden mit nützlichen Tipps für ihre Pflege!

Schlangenpflanze
27,00 €
Eine Sauerstoffpumpe
Kaufen
Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

Sukkulenten: Beschreibung, Anbau und Pflege

Es ist schwierig, eine genaue Herkunft und Definition für sukkulente Pflanzen anzugeben. Sie sind nicht an einem Ort erschienen und haben keine weiteren gemeinsamen Elemente als die oben genannten. Die verschiedenen Familien haben keine genetische Beziehung zueinander und keinen gemeinsamen Vorfahren. Sie sind einfach in verschiedenen Teilen der Welt entstanden, und ihre evolutionären Prozesse haben dazu geführt, dass sie ähnliche Fähigkeiten getrennt voneinander entwickelt haben.

Genau dieser überraschenden Eigenschaft verdanken die Sukkulenten ihre enorme Vielfalt. Es gibt sie in allen möglichen Formen und Farben. Dies und ihre Anpassungsfähigkeit machen sie zu einem perfekten Dekorationselement für Ihr Zuhause. sie könnten Ihr ganzes Haus allein mit Sukkulenten dekorieren, ohne eine der unendlich vielen Sorten zu wiederholen!

Die bekanntesten Familien der Sukkulenten sind die Aizoaceae, Cactaceae, Crassulaceae und Euphorbiaceae mit jeweils mehr als 1000 Arten.

Obwohl es viele Unterschiede zwischen ihnen gibt, ist die Pflege, die sie benötigen, ziemlich ähnlich. Lassen Sie uns über sie sprechen.

Allgemeine Pflege

Sukkulenten, die daran gewöhnt sind, in den unwirtlichsten und feindlichsten Ecken der Erde zu leben, haben eine außergewöhnliche Widerstandsfähigkeit entwickelt. Dies erleichtert die Wartungsarbeiten erheblich.

  • Licht und Standort

Das erste, was sie brauchen, sind große Mengen an täglicher Sonne. Nicht in direktem Sonnenlicht (obwohl einige Arten direktes Sonnenlicht vertragen), sondern an gut beleuchteten Orten, wo sie natürliches Licht erhalten.

In Innenräumen ist es sehr empfehlenswert, sie in der Nähe von Fenstern oder auf Veranden aufzustellen. Wenn Sie sie hingegen lieber als Freilandpflanzen genießen möchten, sollten Sie einen Platz suchen, an dem sie vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind.

Direkte Sonneneinstrahlung, insbesondere bei heißem Wetter, kann ihre Wasserreserven aufbrauchen und sie sogar verbrennen. Auch das Fehlen von natürlichem Licht behindert die Entwicklung der Tiere.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

  • Boden

Diese Pflanzen brauchen so wenig Pflege, dass sie nicht einmal einen guten Boden benötigen. Im Gegenteil, sie schätzen einen Boden ohne viele Mineralien oder Nährstoffe. Ein einfaches Universalsubstrat mit ein paar Kieselsteinen zur Verbesserung der Drainage oder ein spezielles Kakteensubstrat ist mehr als ausreichend.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

  • Temperatur

Aufgrund ihrer Herkunft und ihrer Eigenschaften vertragen Sukkulenten hohe Temperaturen nicht nur, sondern brauchen sie sogar. Aber überraschenderweise können sie auch niedrigen Temperaturen standhalten. Je nach Art können sie dies in mehr oder weniger starkem Maße tun. Die Raumtemperaturen in Innenräumen sind perfekt für sie.

Wie man Sukkulenten züchtet

  • Bewässerung

Dank ihrer Wasserreserven können sie lange Dürreperioden und eine vorübergehende "Verlassenheit" überstehen. Aber wie widerstandsfähig sie auch sein mögen, sie sind nun einmal Lebewesen, und wenn wir sie nicht mit Nahrung versorgen, werden sie sterben. Daher sollten sie mäßig bewässert werden, ohne zu viel zu gießen, was zu Staunässe führen und sie ertränken könnte. Die Bewässerung sollte in größeren Abständen erfolgen und die Wassermenge sollte reduziert werden. Als allgemeine Richtlinie kann die Bewässerungshäufigkeit im Sommer einmal pro Woche und im Winter vierzehntägig sein.

Sie benötigen keine besonderen Feuchtigkeitsbedingungen.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

  • Düngemittel und Düngemittel

Da sie keine großen Mengen an Nährstoffen benötigen, reicht es aus, eine kleine Menge Dünger im Gießwasser zu verdünnen. Es wird empfohlen, dies in den Frühlings- und Sommermonaten monatlich zu tun. Im Herbst und Winter gehen diese Pflanzen normalerweise in eine Ruhephase über. Wenn wir weiter düngen, könnte sich der Dünger im Boden ansammeln und die Pflanze schädigen.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

  • Umpflanzen

Keine besonderen Anforderungen. Wenn der Topf zu klein ist, um die Wurzeln aufzunehmen, sollte er in einen größeren Topf umgetopft werden. Der Frühling ist die beste Zeit dafür.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

  • Schädlinge

Es gibt keine spezifischen Schädlinge oder Parasiten, die diese Art von Pflanze befallen. Es kann jedoch sein, dass wir die bei vielen Arten sehr häufige Schmierlaus entdecken.

Dieses winzige Insekt zeigt sich in Form von kleinen Flecken auf der Unterseite der Blätter. Sie kann schwere Schäden verursachen, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt wird. Die Flecken haben eine braune oder weißliche Farbe, je nachdem, ob es sich um einen Befall durch die braune oder die Wollläuse handelt. Um den Befall zu beseitigen, tauchen Sie ein Stück Papiertuch in Methylalkohol und wischen Sie damit über die Blätter. Bei größeren Pflanzen können Sie sie mit einem Schwamm und neutraler Seife entfernen. Wenn die Infektion anhält, sollten Sie eine spezielle Chemikalie direkt anwenden.

  • Beschneiden

Es ist nicht üblich, Sukkulenten zu beschneiden. Es ist ratsam, die Blätter zu entfernen, sobald sie verwelkt sind, um zu verhindern, dass sie zu einer Quelle für Parasiten werden.

Die enorme Vielfalt und die große Widerstandsfähigkeit der Sukkulenten sowie ihre seltene Schönheit und ihr Potenzial, als Zierpflanzen verwendet zu werden, machen diese Arten zu unverzichtbaren Elementen in unserem Zuhause. kombinieren Sie sie nach Belieben und genießen Sie sie in ihrer ganzen Pracht sowohl im Wohnzimmer als auch in der schönsten Ecke Ihres Gartens!
teilen Sie es mit der Welt!
Über den Autor
Ame Rodríguez

Ich habe mir vorgenommen, eine Armee von Kakteen, Sukkulenten, Pudeln und Katzen zu schaffen, die mir helfen, die Welt zu erobern. In der wenigen freien Zeit, die mir bleibt, spiele, schreibe und tanze ich.

5 Rabatt

bei Ihrem ersten Kauf melden Sie sich an und werden Sie Mitglied im Club!

#LoveBeGreen


Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die datenschutzbestimmungen.