Winterblüher

Sie müssen sich nicht mit der Traurigkeit von Demeter abfinden, denn es ist möglich, Ihre Räume mit diesen im Winter blühenden Pflanzen zu verschönern.

Tipps für die Pflege von Winterblumen

Mit dem Wechsel der Jahreszeiten ändern sich auch die Gewohnheiten und Bräuche bei der Pflege und dem Anbau von Pflanzen. Auch wenn Winterblumen auf der Liste der Pflanzen stehen, die extreme Temperaturen vertragen, sollten Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, um ihr Wohlbefinden zu gewährleisten. Lernen Sie sie kennen und informieren Sie sich über ihre besonderen Anforderungen.

- Gießen Sie die Pflanzen mäßig, denn bei kalten Temperaturen besteht die Gefahr von Staunässe und Wurzelfäule.

Gießkanne aus Edelstahl
24,00 €
Für präzise Bewässerung
Kaufen
Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

- Falls Sie sich dafür entscheiden, die Pflanzen im Haus oder unter einer Abdeckung zu platzieren, denken Sie daran, dass Winterblumen in der Regel Pflanzen sind, die Kälte und Frost vertragen, also vermeiden Sie es, sie in beheizten oder sehr kalten Räumen stehen zu lassen.

- Wenn die Temperaturen in Ihrer Stadt extrem sind und 0 Grad Celsius erreichen, müssen Sie Ihre Pflanzen schützen. Sie können dies tun, indem Sie den Boden um die Pflanze herum mit trockenen Blättern bedecken. Dadurch wird verhindert, dass die Wurzeln erfrieren.

- Verzichten Sie in den Wintermonaten und davor nicht auf die Düngung. Das sorgt für viele schöne, bunte Blumen, die diese kalte Jahreszeit verschönern.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

- Ziehen Sie auch den Kauf und die Anwendung eines Fungizids in Betracht. Zu dieser Jahreszeit sind die Pflanzen aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit anfälliger für Pilzbefall.

Die 4 schönsten Winterpflanzen

Stiefmütterchen

Stiefmütterchen sind die Winterblumen schlechthin. Es gibt viele Sorten und fast alle sind frostbeständig. Sie sollten an einem Ort gepflanzt werden, an dem sie volles Sonnenlicht erhalten, denn obwohl sie der Kälte sehr gut trotzen, benötigen sie viel Licht, um zu wachsen.

Seien Sie sehr vorsichtig mit dem Gießen, denn es besteht die Gefahr von Wurzelfäulnis, wenn der Boden staunass wird oder das Substrat nicht leicht zu entwässern ist. Alle 2 bis 3 Tage mäßig gießen. Beim Gießen sollten Sie vermeiden, dass das Wasser die Blumen berührt, da dies zu Verbrennungen führen kann. Wenn Sie die Blütezeit verlängern möchten, schneiden Sie verblühte Blüten und die Spitzen der Stängel ab, um die Bildung neuer Knospen zu fördern.

Natürliche Kiefer

Kiefern sind widerstandsfähige, jahrhundertealte Bäume, die auch unter harten Winterbedingungen grün und strahlend bleiben.

In vielen skrupellosen Baumschulen werden junge Bäume gefällt und in einen Topf mit Erde gesetzt und überleben den Dezember kaum. Aus diesem Grund sollten Sie sich nach der Art der Kiefer erkundigen, die Sie kaufen, und ob sie an das Leben im Haus und im Topf angepasst ist. Eine ausgezeichnete Möglichkeit ist der Kauf bei Online-Pflanzenschulen, die die Unversehrtheit ihrer Pflanzen garantieren.

Die Kiefer ist sehr widerstandsfähig gegenüber extremen Klimabedingungen, sowohl bei Hitze als auch bei Kälte, obwohl ihre ideale Temperatur zwischen 10 und 25 °C liegt. Die Bewässerung hängt von der Jahreszeit ab. Im Winter sollte die Pflanze gegossen werden, um den Boden feucht zu halten. Achten Sie jedoch darauf, die Wurzeln nicht zu gießen, da diese sehr empfindlich sind und leicht verfaulen können.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

Hellebore

Es ist eine Gruppe von mehrjährigen Pflanzen, schön und sehr geschätzt für seine schönen Blumen, breit und mit schönen Stempel. Die Blütezeit liegt in der Regel zwischen Dezember und März, kann aber auch bis Mai ausgedehnt werden. Sie ist widerstandsfähig und sehr anpassungsfähig. Sie bevorzugt Schatten oder Halbschatten, sollte aber nie in der direkten Sonne stehen, da dies den Blüten schadet.

Die Nieswurz benötigt reichlich Wasser, der Boden sollte immer feucht sein. Sie gedeiht nicht sehr gut bei Trockenheit oder sehr heißen Bedingungen. Man kann sie einmal im Jahr mit Mist düngen und kurz vor der Blüte einen Mineraldünger verwenden, um das Wachstum der Blüten anzuregen.

Weihnachtsstern oder Poinsettie

Der Weihnachtsstern ist eine farbenfrohe und farbenprächtige Winterblume, die zu einem Wahrzeichen der Dekoration geworden ist. Obwohl es sich um eine Pflanze handelt, die in warmen Klimazonen wächst, kann sie auch den Winter im Haus überstehen.

Sie ist eine Pflanze, die eine helle Umgebung bevorzugt, die aber nicht der Zugluft oder der Heizung ausgesetzt werden sollte. Wenn Sie keine andere Wahl haben, als sie in einen beheizten Raum zu stellen, besprühen Sie die Blätter vorher, um sie nicht zu beschädigen.

Das Substrat sollte immer feucht gehalten werden, aber die Blüten und Blätter sollten nicht nass werden, damit sie nicht verderben. Sie können die Pflanze durch Eintauchen gießen, indem Sie sie etwa 15 Minuten lang in eine Schüssel mit warmem Wasser legen und dann das überschüssige Wasser abfließen lassen. Um die Blüte im nächsten Jahr zu gewährleisten, schneiden Sie die Stängel so zurück, dass sie etwa 10 cm lang bleiben. Im September-Oktober decken Sie ihn für etwa 12 Stunden pro Tag vollständig mit dunklem Plastik oder dickem Karton ab. Dadurch wird das Blütenwachstum angeregt.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

teilen Sie es mit der Welt!
Über den Autor
Ame Rodríguez

Ich habe mir vorgenommen, eine Armee von Kakteen, Sukkulenten, Pudeln und Katzen zu schaffen, die mir helfen, die Welt zu erobern. In der wenigen freien Zeit, die mir bleibt, spiele, schreibe und tanze ich.

5 Rabatt

bei Ihrem ersten Kauf melden Sie sich an und werden Sie Mitglied im Club!

#LoveBeGreen


Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die datenschutzbestimmungen.