Bäume, die im Haus angebaut werden können

Es mag verrückt klingen, aber es gibt mehrere Baumarten, die sicher und glücklich in Ihrem Haus wachsen können. Ein kleiner Baum ist genau das, was Ihre Räume brauchen: hoch, elegant und mit einer schönen Ausstrahlung sind sie die perfekte Ergänzung und dienen als das letzte Stück, das alle Elemente des Ortes visuell verbindet. Schauen Sie sich diese Liste von Bäumen an, die im Haus gezüchtet werden können, und finden Sie die perfekte Art, um einen kleinen Wald unter Ihrem eigenen Dach zu schaffen.

Bäume, die am besten in Innenräumen wachsen

Eine der einfachsten Möglichkeiten, einen harmonischen Raum zu schaffen, ist die Verwendung von natürlichen Pflanzen. Das ist kein Geheimnis, denn Studien haben gezeigt, dass der Anblick der Natur und des Grüns der Pflanzen ausreicht, um Glückshormone auszuschütten, die uns produktiver und glücklicher machen. Mini-Sukkulenten und andere kleine Pflanzen haben zwar ihren Charme, aber es geht nichts über einen Baum, um einen stilvollen Akzent zu setzen.

Wenn der Platz begrenzt erscheint, sollten Sie sich keine Sorgen machen.

Es gibt hohe Pflanzen, die nicht viel Platz brauchen, und andere, die mit ihrem üppigen Laub einen Raum füllen und ihm Charakter verleihen. zu wenig Licht? vergessen Sie zu gießen? Keine Sorge, es gibt bestimmt ein perfektes Bäumchen, mit dem du dein Wohnzimmer schmücken kannst.

Pappelfeige - Ficus Lirata

Dieser hübsche kleine Baum, der in Westafrika beheimatet ist, gehört in Wirklichkeit zur Familie der Ficusgewächse. In Innenräumen kann sie bis zu 2 Meter hoch werden, wenn man ihr alle Bedingungen bietet, die sie braucht, um gut zu wachsen.

Sein idealer Besitzer: sollte ein geduldiger Mensch sein, der an einem hellen Ort lebt

Boden: reich an Nährstoffen, aber mit sehr guter Drainage.

Beleuchtung: Sie bevorzugt reichlich Licht. Sie kann direkt oder indirekt sein, solange sie viel Licht bekommt.

Gießen: Diese Pflanze sollte im Sommer nur zweimal pro Woche und im Winter einmal pro Woche gegossen werden. möchten Sie einen Ratschlag? Besorgen Sie sich einen Feuchtigkeitsmesser, damit Sie keinen Fehler machen.

Sonstige Pflege: Bei Bedarf die Blätter mit einem weichen, trockenen Tuch abstauben. Häufiges Düngen ist nicht erforderlich, aber Sie können zwischen März und Oktober düngen, wenn sie im Wachstum ist.

Ficus Lyrata
41,00 €
Luftreiniger mit Stil
Kaufen
Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

Wasserkastanie - Pachira

Diese üppige Pflanze stammt aus Mittelamerika. Er ist ein pflegeleichter Überlebenskünstler, in den man sich mit seinen schönen, sich ausbreitenden Blättern und seinem gewundenen Stamm verlieben wird. Manche sagen, dass er Wohlstand und Glück anzieht, die Luft reinigt und Giftstoffe beseitigt.

Idealer Besitzer: Jemand, der entspannt ist, eine pflegeleichte Pflanze haben möchte und tolerant gegenüber Vergesslichkeit ist.

Substrat: Sie können Universalsubstrat verwenden, gemischt mit Sand oder Perlite, um die Drainage zu verbessern.

Beleuchtung: Viel indirektes Licht, obwohl sie auch an Orten überleben kann, an denen die Beleuchtung nicht perfekt ist.

Bewässerung: Pachira benötigt nicht viel Wasser. Am besten ist es, wöchentlich zu gießen oder wenn Sie sehen, dass die Oberseite des Substrats trocken ist.

Sonstige Pflege: Die Stämme können nur geflochten werden, wenn es sich um eine sehr junge und kleine Pflanze handelt; wenn Sie dies mit einer ausgewachsenen Pflanze versuchen, kann sie absterben. Vermeiden Sie trockene und eisige Zugluft. Düngen Sie während der Wachstumsperiode.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Pachira
69,00 € 62,10 €
Reinigend und widerstandsfähig
Kaufen

Olivenbaum

Der Olivenbaum ist ein im Mittelmeerraum beheimateter Baum, der sich durch seine Widerstandsfähigkeit und Robustheit auszeichnet. Im antiken Griechenland wurden seine Zweige zur Herstellung der Kronen verwendet, die die Stirn der Olympiasieger schmückten, was ihn zu einem Symbol für Sieg und Wohlstand, aber auch für Widerstandsfähigkeit und Dauerhaftigkeit machte, da seine starken Wurzeln selbst Frost widerstehen.

Idealer Besitzer: Jemand, der einen kleinen Baum sucht, der in einer Wohnung mit viel Licht gedeiht und wenig Pflege benötigt.

Erde: Gut durchlässig, Sie können eine Mischung für Kakteen und Sukkulenten verwenden.

Beleuchtung: Sie benötigen viel Sonnenlicht. Kann direkt oder indirekt sein.

Bewässerung: Mäßig. Gießen Sie nur, wenn das Substrat austrocknet, um Staunässe an den Wurzeln zu vermeiden.

Sonstige Pflege: Diese Pflanzen gedeihen in trockenen, dürren Umgebungen, also machen Sie sich nicht zu viele Gedanken über Feuchtigkeit oder Besprühen.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Olivenbaum
32,00 €
Robust und schön
Kaufen

Zitrusfrüchte

Es gehört zu den kleinen Freuden des Lebens, seine eigenen Lebensmittel anzubauen. Es hat etwas Atavistisches und Wunderbares, wenn man das verzehren kann, was man unter seiner Obhut hat wachsen und sich entwickeln sehen. Wenn Sie also einen sonnigen Platz haben, ist ein Zitrusbaum die perfekte Wahl. Orangen, Mandarinen und Zitronen können Ihr Zuhause mit ihrem unglaublichen Aroma und ihrer Farbenpracht erfüllen.

Idealer Besitzer: Jemand, der seine Ernte an köstlichen Früchten präsentieren möchte.

Substrat: Ein eher saures, universelles Substrat mit einem guten organischen Obstkompost eignet sich sehr gut. Sie können Kokosfasern verwenden und vermeiden es, ein 100 % organisches Substrat zu verwenden, damit es sich nicht so schnell zersetzt.

Beleuchtung: Hell, reichlich und wenn möglich direkt. Wenn Sie an einem Ort mit wenig Licht leben oder es zu einer bestimmten Jahreszeit sehr schlecht ist, machen Sie sich keine Sorgen, Sie können jederzeit eine UV-Lampe kaufen, um das Wachstum und die Entwicklung Ihres Baumes zu unterstützen.

Bewässerung: Versuchen Sie, das Substrat feucht zu halten, aber nicht nass zu machen. Prüfen Sie das Substrat vor dem Gießen immer mit einem Stab. Denken Sie daran, die Häufigkeit des Gießens in den kalten Monaten zu reduzieren.

Sonstige Pflege: Sie können sie im Freien (z. B. auf dem Balkon oder der Terrasse) oder im Haus halten, aber wenn die Temperaturen im Winter stark fallen, ist es am besten, sie im Haus zu schützen. Die Größe des Topfes ist von entscheidender Bedeutung, er muss Platz haben, um sich auszubreiten und weiter zu wachsen. Wenn er mit Früchten beladen ist, kann er schwer werden, daher empfehlen wir einen schweren Topf und wenn möglich mit Rädern, damit Sie ihn leicht bewegen können.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Zitronenbaum
55,00 €
Unwiderstehlich und widerstandsfähig
Kaufen

Ficus Robusta - Ficus elastica

Der Ficus Robusta zeichnet sich durch die schlichte Eleganz seiner ovalen, dicken, tiefgrünen Blätter aus. Der Glanz der Blätter kontrastiert mit der matten Unterseite und den gut ausgeprägten Adern. Es ist schön, einfach, aber mit viel visueller Wirkung. Es hilft bei der Regulierung der Raumfeuchtigkeit und kann so dazu beitragen, dass sich Räume kühler und angenehmer anfühlen.

Idealer Besitzer: Jemand, der eine coole, aber pflegeleichte Pflanze braucht.

Substrat: Sie können ein Universalsubstrat verwenden, solange es eine gute Drainage hat und leicht ist, damit die Wurzeln mit Sauerstoff versorgt werden können.

Beleuchtung: Ficus robusta benötigt reichlich, aber indirektes Licht. Die Sonnenstrahlen, die direkt auf seine Blätter fallen, können ihn verbrennen.

Gießen: Sie ist anspruchslos, Sie sollten sie nur zweimal pro Woche gießen, aber prüfen Sie immer das Substrat vor dem Gießen, damit Sie ihre besonderen Bedürfnisse in Ihrer Umgebung kennenlernen. Reduzieren Sie die Bewässerung während der kalten Monate. Er mag feuchte Umgebungen, also vergessen Sie nicht, ihn von Zeit zu Zeit zu besprühen.

Sonstige Pflege: Während der aktiven Wachstumsperiode alle 2 bis 4 Wochen düngen, damit die Blätter in voller Blüte stehen. Sie kann im Haus bis zu 3 Meter hoch werden, braucht aber einen geeigneten Topf. Wischen Sie die Blätter von Zeit zu Zeit mit einem feuchten Tuch ab, um den Staub zu entfernen.

Norfolk-Inselkiefer - Araucaria heterophylla

Dieser Nadelbaum gehört zur Familie der Araukariengewächse, und auch wenn der Name verwirren mag, handelt es sich eigentlich nicht um eine Kiefer, sondern um einen auf der australischen Norfolkinsel beheimateten Baum, der heute wegen seiner Schönheit in der ganzen Welt angebaut wird. Der symmetrischen Schönheit der Krone und der waagerecht vom Stamm ausgehenden Äste kann niemand widerstehen. Manche Leute verwenden sie im Dezember als "Indoor-Weihnachtstannen", aber sie sind nicht nur ein saisonales Accessoire, sondern man kann sich das ganze Jahr über an ihrer Üppigkeit erfreuen.

Idealer Besitzer: Eine Person mit einem Geschmack für minimalistisches, modernes Dekor und die ihre tropische Version eines Tannenbaums zu schätzen weiß.

Boden: Der Boden sollte leicht sauer sein, da dies die Entwicklung der Pflanze fördert.

Beleuchtung: Möglichst viel indirektes Licht. Sie fühlt sich viel wohler, wenn sie einige Stunden in der prallen Sonne und am Nachmittag im Schatten steht, denn das verhindert, dass sich das Laub verfärbt.

Gießen: Sie benötigt eine mäßige Luftfeuchtigkeit, also gießen, wenn sich das Substrat trocken anfühlt.

Sonstige Pflege: Obwohl es sich um einen tropischen Baum handelt, sollten Sie ihn nicht zu hohen Temperaturen aussetzen. Sie bevorzugt kühle Umgebungen. Düngen Sie einmal im Monat und geraten Sie nicht in Panik, wenn Sie sehen, dass die unteren Zweige absterben, denn das ist Teil des natürlichen Zyklus.

Buchsbaum - Ficus benjamina

Buchsbaum, Indischer Lorbeer und Buchsbaum sind einige der Namen, unter denen dieser wunderbare Baum bekannt ist, der in Südasien und Australien beheimatet ist. In der freien Natur erreicht sie eine Höhe von bis zu 15 Metern, im Topf kann sie jedoch nur etwa 4 Meter hoch werden, je nach Topfgröße und Umgebungsbedingungen, da ihre Wurzeln viel Platz zur Entwicklung benötigen. Das macht sie für die Außenbepflanzung in städtischen Gebieten eigentlich ungeeignet.

Idealer Besitzer: Jemand, der sein Haus für einen robusten, pflegeleichten Baum öffnen und ihn durch gezielten Schnitt in Form bringen möchte.

Substrat: universell mit sehr guter Drainage, um Staunässe zu vermeiden.

Beleuchtung: Reichlich Licht, sehr hell, aber immer indirekt, damit die UV-Strahlen die schönen ovalen Blätter nicht verbrennen.

Bewässerung: Mäßig. Warten Sie, bis das Substrat gut abgetrocknet ist, bevor Sie erneut gießen.

Sonstige Pflege: Dieser Baum ist sehr widerstandsfähig. Solange er viel Licht bekommt, können Sie verhindern, dass er zu viele Blätter verliert und kahl wird. Vermeiden Sie es, es zu viel zu bewegen, da es sonst unruhig werden kann, und halten Sie es von kalter oder trockener Zugluft fern.

Schefflera arboricola

Scheffleras sind wunderschöne Pflanzen mit ihren grünen Blättern, die fast wie Blumen aussehen. Abgesehen von ihrer Schönheit sind Scheffleras aber auch sehr robuste, anspruchslose Pflanzen, die auch dann gedeihen, wenn man ihnen nicht viel Aufmerksamkeit schenkt. Ein weiteres Detail ist, dass es mehrere Arten gibt, von denen einige niedrig bleiben, während andere sich weit ausdehnen und zu kleinen Bäumen heranwachsen.

Idealer Besitzer: Jemand mit schlechtem Gedächtnis, der eine pflegeleichte Pflanze sucht, mit der er die Luft reinigen kann.

Boden: Locker und gut drainiert. Sie können Universalsubstrat verwenden, das mit etwas organischem Dünger angereichert ist.

Beleuchtung: Schefflera ist fast überall glücklich, wo man sie hinstellt. Idealerweise sollte sie viel indirektes Licht bekommen, aber wenn sie direkte Sonne bekommt, wird sie überleben. schwaches Licht? Keine Sorge, sie wird weiter wachsen.

Gießen: Häufig, aber nicht überschwemmen. Das Substrat sollte sich feucht anfühlen, also gießen Sie es, wenn es auszutrocknen beginnt.

Sonstige Pflege: Vor Klimaanlagen, Zugluft und Frost schützen. Trockene Luft tut ihnen auch nicht besonders gut. Sie können ihn von Zeit zu Zeit mit Wasser besprühen, um den Feuchtigkeitsgehalt hoch zu halten.

Brasilianisches Rundholz - Dracaena Fragans

Obwohl diese Pflanze technisch gesehen kein Baum ist, kann sie im richtigen Topf eine erstaunliche Größe erreichen. Ich habe sogar einige in meinem Garten, die über 4 Meter hoch werden, und im richtigen Topf kann sie bis zu 1,5 Meter oder mehr groß werden. Kurios: Er ist in der Lage, Schadstoffe in der Luft zu beseitigen und diese zu reinigen.

Sein idealer Besitzer: jemand, der seine Linien und Blätter in verschiedenen Schattierungen liebt, aber wenig Zeit hat, sich um ihn zu kümmern.

Substrat: Sie können Universalsubstrat verwenden, aber gemischt mit etwas, das die Drainage verbessert.

Beleuchtung: Das Licht sollte reichlich vorhanden sein, wobei es direkt oder indirekt sein kann.

Bewässerung: Mäßig. Gießen Sie reichlich, wenn Sie sehen, dass das Substrat auszutrocknen beginnt. Sie können sprühen, um die Luftfeuchtigkeit zu verbessern.

Sonstige Pflege: Das Wichtigste an dieser Pflanze ist ihr Substrat. Achten Sie darauf, dass der Boden gut abfließt und die Wurzeln frei atmen können.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Dracaena Fragrans
66,00 €
Leicht zu pflegen und reinigend
Kaufen

teilen Sie es mit der Welt!
Über den Autor
Ame Rodríguez

Ich habe mir vorgenommen, eine Armee von Kakteen, Sukkulenten, Pudeln und Katzen zu schaffen, die mir helfen, die Welt zu erobern. In der wenigen freien Zeit, die mir bleibt, spiele, schreibe und tanze ich.

5 Rabatt

bei Ihrem ersten Kauf melden Sie sich an und werden Sie Mitglied im Club!

#LoveBeGreen


Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die datenschutzbestimmungen.