Tipps für die Vermehrung Ihrer Pflanzen durch Stecklinge

Unabhängig davon, was Sie vorhaben, sollten Sie wissen, dass eine der einfachsten und beliebtesten Methoden zur Vermehrung Ihrer Pflanzen Stecklinge sind. Dies ist eine Form der ungeschlechtlichen Vermehrung, die es Ihnen ermöglicht, in Rekordzeit neue Pflanzen zu erhalten, die zudem eine exakte Kopie der ursprünglichen Pflanze sind. Mit diesen Tricks werden Sie zum Experten für die Vermehrung durch Stecklinge.

manche sagen, dass die chinesische Geldpflanze das Glück anzieht, vor allem, wenn sie verschenkt wird, also könnte ich meine Pflanze auch vermehren und an alle meine Freunde verschenken.

Pflanzenpflege-Kit
30,00 €
alles in einem!
Kaufen
Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

Die Grundlagen: Stecklinge 101

Ein Steckling ist ein lebender, zarter Teil der Pflanze, der dank der Umweltbedingungen Wurzeln bilden und zu einer neuen Pflanze werden kann. Stecklinge können von Stämmen, Trieben, Zweigen und sogar Blättern entnommen werden. Wichtig ist, dass es sich um ein lebendes Teil handelt, das in einwandfreiem Zustand ist.

Es ist wichtig, dass Sie wissen, ob die Pflanze, die Sie vermehren möchten, mit dieser Methode vermehrt werden kann. Sie sollten auch wissen, wie man einen guten Schnitt macht, denn das ist entscheidend für den Erfolg der Aufgabe. Für die Vermehrung durch Stecklinge benötigen Sie eine Gartenschere, eine Baumsäge oder ein scharfes, sauberes Messer sowie das Substrat, in das Sie die Stecklinge setzen. Einige Pflanzen können direkt in die Erde gepflanzt werden, während andere besser in Wasser wurzeln.

Denken Sie daran, dass die Vermehrung von Pflanzen ein Prozess von Versuch und Irrtum ist. Es gibt keine allgemeingültigen Gesetze, da das Verhalten der Pflanzen von Variablen wie Klima, Boden, Art und anderen abhängt. Haben Sie keine Angst vor dem Scheitern.

Tricks für einen perfekten Steckling

Schneiden der Schneiden

- Wählen Sie ein Stück des Zweigs, das gesund aussieht. Viel besser ist es, wenn Sie einige Knospen sehen, das sind die Verdickungen, aus denen Blätter, Blüten oder Stängel sprießen. Suchen Sie nach einem, das mehr als 3 hat.

- Der Schnitt sollte mit einer scharfen Schere oder einem Cutter erfolgen, damit der Ast und der Schnitt nicht falsch behandelt werden. Etwa 10 bis 15 cm des Stiels abschneiden.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Botanische Schere
10,00 €
Beschneiden und Formen der Pflanzen
Kaufen

- Die Knospen entwickeln sich fast sofort zu Wurzeln. Machen Sie sich dies zunutze, indem Sie einen diagonalen Schnitt direkt unter der Knospe vornehmen, um genügend Platz für die Wurzelentwicklung zu schaffen.

- Wenn Ihr Steckling Blätter hat, scheuen Sie sich nicht, diese abzuschneiden. Lassen Sie nur ein paar übrig. So kann sich die gesamte Energie der Pflanze auf die Wurzelbildung konzentrieren, was für gesunde, kräftige Pflanzen wichtig ist, und Sie vermeiden Wasserverluste.

- Von den Blättern kann man Stecklinge machen. Pflanzen wie Sanseviera, Sukkulenten wie Jade, afrikanische Veilchen und andere können mit Blättern vermehrt werden. Achten Sie auf ein gesundes Blatt und einen Stiel von mehreren Zentimetern Länge. Im Falle von Sukkulenten sollten sie nicht gebrochen werden.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Schlangenpflanze
27,00 €
Eine Sauerstoffpumpe
Kaufen
Carassula ovata
23,00 €
Stirb langsam und schön
Kaufen

Einpflanzen der Stecklinge

- Das Anlegen von Saatbeeten oder Behältern für Stecklinge ist die perfekte Ausrede, um zu recyceln. Für kleinere Setzlinge wie Kakteen können Sie alles von Eierkartons bis zu Keurig-Kapseln verwenden. Füllen Sie sie einfach mit gut durchlüftetem, kompostiertem Substrat, um die Bewurzelung zu fördern.

- Die Verwendung von Wasser im Vergleich zu Substrat für Stecklinge ist eine nicht enden wollende Diskussion. Nach meiner Erfahrung sind beide Methoden je nach Art der zu vermehrenden Pflanze wirksam. Croton, sukkulente Sorten wie Sedum, ein Kartoffelschnitt, Zamioculcas und Schwiegermutterzunge zum Beispiel gedeihen sehr gut im Wasser. Sie können Ihre eigenen Experimente machen.

- Manche Menschen verwenden spezielle Düngemittel, um die Bewurzelung zu fördern. Sie sind nicht unbedingt erforderlich, aber wenn Sie sie verwenden möchten, finden Sie auf dem Markt viele Möglichkeiten.

- Wenn Sie die Stecklinge im Wasser lassen, können Sie Glasbehälter verwenden. Füllen Sie sie mit Wasser und tauchen Sie nur einen Teil des Stiels ein. Wenn er zu breit ist oder Sie kurzstielige Blätter verwenden, können Sie ein Stück Plastik- oder Alufolie verwenden, um den Behälter abzudecken. Den Behälter aufblasen und die Stecklinge hineinlegen. Auf diese Weise werden sie untergetaucht, ohne durchnässt zu werden.

- Vermeiden Sie es, die Stecklinge in die Erde zu stecken. Es ist besser, die Erde mit dem Finger zu öffnen und sie vorsichtig hineinzudrücken.

wann sollte man Stecklinge nehmen?

- Stecklinge sind temperatur- und feuchtigkeitsempfindlich, sie brauchen ein mildes Klima, um kräftige Wurzeln zu bilden. Aus diesem Grund sind die Frühlings- und Herbstmonate ideal für diesen Prozess.

- Sie können den Vorteil nutzen, Ihre Pflanze zu diesen Zeiten zu beschneiden und die verbleibenden Teile für Stecklinge zu verwenden. haben Sie Ihre Sukkulente umgepflanzt und einige Blätter sind abgefallen? Legen Sie sie in Wasser, um neue Pflanzen zu erhalten.

Die besten Pflanzen für Stecklinge

Wenn wir Ihnen sagen, dass fast alle Pflanzen durch Stecklinge vermehrt werden können, so ist das nicht übertrieben. Am einfachsten zu vermehren sind Potos, Crotons, Sukkulenten und Kakteen im Allgemeinen. Sie können es auch mit Pflanzen versuchen , die die Umwelt reinigen:

  • Potos

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Potos
28,00 €
Widerstandsfähig und für Anfänger
Kaufen

  • Friedenslilien

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Spathiphyllum
29,00 €
Warnt Sie, wenn es Wasser braucht
Kaufen

  • Rotblättrige Glockenblume (Calathea roeopicta)

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Calathea-Medaillon
29,00 €
Reguliert die Luftfeuchtigkeit
Kaufen

  • clathea Lancifolia

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Calathea lancifolia
36,00 €
Zart und auffallend
Kaufen

  • ehefrau von Adam

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

  • Dreiflügelige Sterndolde (Calathea)

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

Pflanzen, die Glück bringen

  • Rosensträucher
  • Chinesische Geldpflanze
  • salbei

Zimmerpflanzen

  • Olivenbaumpflanzen
  • Zamioculcas-Pflanze
  • Ficus lyrata oder Blattfeigenbaum
  • Euphorbia ingens oder Kandelaberbaum

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Olivenbaum
32,00 €
Robust und schön
Kaufen
Rabenpflanze (ZZ)
29,00 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Ficus Lyrata
29,00 €
Luftreiniger mit Stil
Kaufen

Die Möglichkeiten sind grenzenlos und es ist sehr befriedigend, die neuen Setzlinge wachsen zu sehen. Freuen Sie sich auf Ihre eigene tropische Ecke oder auf Glückspflanzen, die Sie an alle Ihre Kollegen verschenken können.
teilen Sie es mit der Welt!
Über den Autor
Ame Rodríguez

Ich habe mir vorgenommen, eine Armee von Kakteen, Sukkulenten, Pudeln und Katzen zu schaffen, die mir helfen, die Welt zu erobern. In der wenigen freien Zeit, die mir bleibt, spiele, schreibe und tanze ich.

5 Rabatt

bei Ihrem ersten Kauf melden Sie sich an und werden Sie Mitglied im Club!

#LoveBeGreen


Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die datenschutzbestimmungen.