Botanischer Weihrauch

Wenn wir das Wort Weihrauch hören, denken wir sofort an Tempel und Kirchen, an den dichten Rauch mit dem besonderen Aroma; auch an die Heiligen Drei Könige, die mit Geschenken beladen vor dem Jesuskind ankommen und ihm Gold, Myrrhe und Weihrauch anbieten. Sie denken dabei vielleicht an die kleinen Stäbchen, die in Kräuterläden verkauft werden und die man verbrennt, um sich in Szene zu setzen; aber wenn wir von botanischem Weihrauch sprechen, meinen wir eine bescheidene, aber wunderschöne kleine grüne und weiße Pflanze.

[SKU:CM200259,CM200671]

Botanischer Weihrauch gehört zu den Pflanzen, die zwar einfach aussehen, aber in keinem Garten oder in keiner Pflanzensammlung fehlen dürfen, nicht nur, weil er eine schöne bunte Farbe hat, sondern auch, weil er einen sanften Duft verströmt, der ihm seinen Spitznamen eingebracht hat. Sie ist pflegeleicht und wird durch ihre stilistische Vielseitigkeit zu einem Ihrer Favoriten, da sie durch ihre hängende oder kriechende Wuchsform an jedem Ort schön aussieht.

Fakten und Zahlen zum botanischen Weihrauch

Der wissenschaftliche Name dieser Pflanze ist Plectranthus madagascariensis, auch bekannt als falscher Weihrauch, Weihrauchpflanze oder plectranto. Der Name kommt aus dem Griechischen plecton, was Sporn bedeutet, und anthos, was Blume bedeutet. Das bezieht sich auf die Blüten, denn die Rückseite der Blumenkrone hat einen verlängerten Abschnitt, der wie ein Sporn geformt ist.

Calathea Orbifolia
30,00 €
Eine exotische Calathea
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Der botanische Weihrauch ist eine krautige Staude mit kriechendem Wuchs. Sie stammt aus Indien, genauer gesagt aus dem Gebirge, aber dank ihrer Anpassungsfähigkeit und Stärke wurde sie in viele Regionen eingeführt, von Asien über Amerika bis zum afrikanischen Kontinent. Als Zimmerpflanze ist sie sehr beliebt, da sie durch ihre zarte Blattgröße, Farbe und Form sehr vielseitig ist.

Seine Äste können eine variable Länge von 50 bis 60 Zentimetern erreichen. Sie hat kleine, ovale Blätter von nur 5 bis 10 cm, die zwischen hellgrün und weiß umrandet variieren. Auffallend sind die gewellten Ränder und der kriechende Wuchs. Aus diesem Grund sehen sie in Hängetöpfen gepflanzt sehr schön aus. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie beim Zerreiben ihrer Blätter einen köstlichen Duft verströmen, der dem von Weihrauch sehr ähnlich ist (der eigentlich ein Harz des Baumes Boswellia Sacra ist). Sie sind ausgezeichnete immergrüne Pflanzen, die den Garten im Winter lebendig halten oder als Hintergrund für Pflanzen mit auffälligen, saisonalen Blüten dienen können.

Chamaedorea elegans
37,00 €
Strapazierfähig und für den Innenbereich
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Blüht in den Sommermonaten in aufrechten Rispen mit kleinen weißen oder sehr hellvioletten Blüten. Da die Blüte keinen Zierwert hat, schneidet fast jeder diese Rispen ab, um das Blattwachstum anzuregen. Die Weihrauchpflanze wächst sehr schnell, so dass man im Frühjahr ein paar Zweige pflanzen kann und beobachten kann, wie sie in ein paar Jahren wie ein beeindruckender Wasserfall aus einem Topf herauswächst.

[SKU:CM200246,CM200247,CM200098L]

Da er so schnell wächst, wird der botanische Weihrauch als Mulch zum Abdecken von Flächen verwendet. Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn sie sich zu schnell ausbreitet, denn ihr Wurzelsystem ist keineswegs invasiv und stellt kein Problem für andere Pflanzen in der Umgebung dar. Man kann sie nämlich im Schutz anderer Pflanzen platzieren, um das Substrat auf ästhetische Weise zu bedecken und gleichzeitig von ihren aromatischen und abweisenden Eigenschaften zu profitieren.

Blaue Orchidee
50,00 €
Zart und reinigend
Kaufen
Spathiphyllum
29,00 €
Warnt Sie, wenn es Wasser braucht
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Die Weihrauchpflanze gelangte durch arabische Händler nach Spanien, die sie zu vermehren begannen, und sie wurde zum Symbol für Glück und positive Energien. Man sagt, wenn er seinen köstlichen Duft verströmt, bedeutet das, dass der Familie, die in diesem Haus lebt, Gutes widerfahren wird. Außerdem wirkt diese Pflanze gerade wegen ihres Duftes gut mückenabweisend, so dass man sie in Töpfen in Blumenbeeten, auf Terrassen und in Gärten in der Nähe von Gesellschaftsräumen anpflanzen kann, um diese lästigen Plagegeister im Sommer fernzuhalten.

Pflege von botanischem Weihrauch

Botanischer Weihrauch ist ein sehr hübsches und einfaches Pflänzchen, das sich gut in Hängetöpfen macht. Da ihre Wurzeln nicht invasiv sind, können Sie sie in Töpfen mit anderen Pflanzen arrangieren und interessante Kompositionen schaffen, indem Sie ihre hängende Wuchsform nutzen oder sie zurückschneiden, um sie niedrig zu halten. Als tropische Pflanze benötigt sie indirektes Licht, warme Temperaturen und mäßige Bewässerung sowie ein gut durchlässiges Substrat. Da wir bei der Pflege nichts dem Zufall überlassen wollen, werden wir sie näher erläutern:

  • Bewässerung

Die Weihrauchpflanze muss im Sommer reichlich und häufig gegossen werden, während sie in den übrigen Jahreszeiten etwas zurückhaltender gegossen werden sollte. Manche Menschen gießen im Sommer alle 2 Tage und reduzieren in den kühleren Jahreszeiten auf einmal pro Woche. Das Wichtigste dabei ist, Staunässe zu vermeiden. Um dies zu vermeiden, ist es besser, das Substrat vor der Bewässerung zu überprüfen. Die Holzstab-Methode ist ideal und einfach: Sie stecken den Stab in das Substrat, wenn er sauber und trocken herauskommt, ist es Zeit zu gießen, aber wenn noch etwas Erde darauf ist, ist es besser, noch einen Tag zu warten. Ein weiterer Trick besteht darin, den Topf anzuheben und das Gewicht nach dem Gießen und Abtropfen zu spüren. Wenn sie sich in den folgenden Tagen viel leichter anfühlt, fehlt ihr Wasser.

Amsterdam Pflanzgefäß-XL/2...
24,00 €
100% recycelte Materialien
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Diese Pflanze hat eine kriechende Wuchsform und neigt dazu, sich über die gesamte Oberfläche des Topfes auszubreiten, was das Gießen erschweren kann, da das Wasser an den Blättern hängen kann, ohne das Substrat zu berühren, daher gieße ich sie gerne durch Tauchen. Suchen Sie einfach ein großes Gefäß, in das der Topf passt, füllen Sie es zu ¾ mit Wasser und tauchen Sie den Topf ein. Lassen Sie ihn eine Weile stehen, dann nimmt er das gesamte Wasser, das er braucht, von unten auf. Lassen Sie ihn dann sehr gut abtropfen und setzen Sie ihn wieder in seinen Ziertopf, falls er einen hat. Sie werden erstaunt sein, wie viel Wasser er aufnimmt. Außerdem verschwenden Sie weniger Wasser und vermeiden Pilzbefall wie Schimmel.

  • Beleuchtung

Da es sich um eine Pflanze tropischen Ursprungs handelt, muss sie an einem hellen, warmen Ort stehen, an dem sie jedoch kein direktes Sonnenlicht abbekommt. Man kann sie im Haus, in der Nähe von Fenstern oder auf Terrassen und Balkonen aufstellen, aber geschützt, damit die Sonnenstrahlen ihre Blätter nicht verbrennen. Im Freien sehen sie unter hohen Pflanzen wunderschön aus, da sie den Boden bedecken und so die Feuchtigkeit im Boden halten und die Ästhetik des Raumes verbessern, während hohe Pflanzen sie vor Sonne und starkem Wind schützen.

  • Luftfeuchtigkeit

Die aus den Tropen stammende Weihrauchpflanze lebt gerne in sehr feuchten Umgebungen. Wenn Sie sie in der Wohnung haben, können Sie sie auf einen kleinen Untersetzer mit Kieselsteinen und etwas Wasser stellen (ohne die Wurzeln zu berühren), das bei der Verdunstung Feuchtigkeit erzeugt. Sie können auch kleine Gläser mit Wasser aufstellen, damit es langsam verdunstet; es wäre jedoch viel besser, wenn Sie sie in Gesellschaft anderer Pflanzen aufstellen, die zur Regulierung der Luftfeuchtigkeit im Raum beitragen.

Kristallsprüher
7,00 €
Mehr Feuchtigkeit für Ihre Pflanzen
Kaufen
Potos
80,00 €
Widerstandsfähig und für Anfänger
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Umgebung zu trocken ist und sich auf Ihre kleine Pflanze auswirkt, die dann erschöpft und traurig aussieht und ihre Blätter nach oben gerollt hat, ist es am besten, einen Raumbefeuchter zu kaufen. Sie stellen eine sehr kleine Investition dar (ernsthaft, es gibt einige sehr billige) und es ist eine Investition, für die Ihnen sogar Ihre Haut und Ihr Haar danken werden.

  • Temperatur

Plectranthus bevorzugt ein tropisches, warmes und feuchtes Klima, um sich wohlzufühlen und üppig zu wachsen, er verträgt keinen Frost. Die geeigneten Temperaturen für diese Pflanze liegen konstant zwischen 15 und 21° C. Wenn die Temperatur ein wenig ansteigt, ist das in Ordnung, sie kann gut in der Hitze leben, solange sie keine direkte Sonne abbekommt, aber wenn die Temperatur auf 10°C oder weniger fällt, wird die Entwicklung der Pflanze beeinträchtigt. Wenn die Winter in der Region, in der Sie leben, sehr kalt werden, ist es am besten, die Pflanze im Haus zu halten, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Blaue Orchidee
50,00 €
Zart und reinigend
Kaufen
Luftfeuchtigkeitssensor M
9,00 € 7,20 €
Vermeiden Sie Überwässerung
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

  • Substrat

Botanischer Weihrauch passt sich sehr gut an jede Art von Substrat an, solange es eine gute Drainage hat. Sie ist überhaupt nicht anspruchsvoll, aber wenn Sie Ihre Pflanze maximal verwöhnen wollen, dann empfehlen wir, etwas Universalsubstrat mit 30 % Perlit und etwas Kompost zu mischen, da sie mehr oder weniger nährstoffreiche Böden mag. Wie immer können Sie eine Schicht Kieselsteine, Blähton oder ein anderes Material auf den Boden des Topfes legen, bevor Sie die Pflanze und das Substrat einsetzen, um die Drainage zu optimieren und Staunässe zu vermeiden.

Kentiapalme
81,00 € 72,90 €
Tropisch und reinigend
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Da ihre Ernährungsbedürfnisse recht einfach sind, muss das Substrat nicht häufig erneuert werden, und man muss sie nur umpflanzen, wenn sie weiter wachsen und sich ausbreiten soll. Da ihre Wurzeln recht unauffällig sind, brauchen sie nicht so viel Platz und kommen lange in ihrem Topf aus. Eine Möglichkeit, ihn unter Kontrolle zu halten, besteht darin, ihn in einem Topf zu belassen, sobald er die gewünschte Größe erreicht hat.

  • Düngemittel

Die Weihrauchpflanze benötigt etwas Dünger und Nährstoffe, um schön und üppig wie ein zweifarbiger Wasserfall zu wachsen, aber übertreiben Sie es nicht mit den Mengen. Für die Düngung in den Frühjahrs- und Sommermonaten verwenden Sie am besten organische Düngemittel wie Guano oder Kompost. Wenn Sie lieber Mineraldünger verwenden, können Sie diesen alle zwei Wochen ins Wasser geben. In jedem Fall ist es wichtig, die Anweisungen des Herstellers sorgfältig zu lesen, um es mit der Dosierung und Häufigkeit der Düngung nicht zu übertreiben.

Olivenbaum
36,00 €
Robust und schön
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

  • Beschneiden

Es ist notwendig, die Weihrauchpflanze zu beschneiden, da ihre Stängel sonst zu lang werden und sie das volle Aussehen verliert, das ihr die Blätter verleihen, wenn sie dicht aneinander wachsen. Entfernen Sie regelmäßig verwelkte Blüten und Blätter, um Insekten und Pilzbefall vorzubeugen, aber ein größerer Rückschnitt sollte im Frühjahr erfolgen. Haben Sie keine Angst, nehmen Sie Ihre Gartenschere, desinfizieren Sie sie gut und machen Sie sich an die Arbeit.

Pflanzenpflege-Kit
34,00 €
alles in einem!
Kaufen
Monstera Deliciosa
42,00 € 37,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Übertreiben Sie es nicht, Sie müssen es nicht kahl machen. Schneiden Sie die Zweige einfach ein paar Zentimeter ab, um sie in Form zu bringen. Wenn er zu lang ist, können Sie etwa die Hälfte jedes Zweiges abschneiden. Schneiden Sie jeden Schnitt diagonal, in der Nähe der Wachstumsknoten, damit die Blätter weiterwachsen können. Und werfen Sie die Stecklinge nicht weg, denn damit können Sie die Pflanze vermehren.

  • Multiplikation

Eine großartige Eigenschaft der Weihrauchpflanze ist, dass sie sich sehr leicht durch Stecklinge vermehren lässt. Bewahren Sie die Stecklinge nach dem Beschneiden auf. Wählen Sie die Stücke aus, die einen etwas kräftigeren Stiel haben und 5 bis 7 Zentimeter lang sind. Sie sollten Knospen haben, aus denen neue Blätter wachsen können. Weichen Sie sie einfach mehrere Tage lang an einem hellen, aber halbschattigen Ort zur Hälfte in einem Behälter mit Wasser ein. Nach einigen Wochen werden Sie neue Wurzeln sehen, und Sie können die Setzlinge in einen Topf mit Kompost pflanzen.

Chinesische Geldpflanze
32,00 €
Zieht Reichtum an
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Manche Menschen neigen dazu, die Pflanzen alle 2 oder 3 Jahre zu ersetzen, vor allem, wenn sie im Freien gepflanzt werden, weil die Stiele ziemlich lang werden und die Blätter an den Spitzen stärker hervortreten, was ihnen ein unschönes Aussehen verleiht. Dies ist eine persönliche Entscheidung, und wenn Sie die Pflanze regelmäßig beschneiden, können Sie dies verhindern.

  • Schädlinge und Krankheiten

Weihrauchpflanzen sind relativ resistent gegen Schädlinge, aber nicht völlig immun. Es ist wichtig, sie von Zeit zu Zeit zu kontrollieren, denn es gibt opportunistische Wanzen, die sich im dichten Blattwerk Ihrer Pflanze verstecken. Einige dieser Insekten sind Schnecken und Nacktschnecken, die Sie mit getrockneten und zerkleinerten Eierschalen und Asche vermeiden und bekämpfen können. Lästige Wollläuse können sich auch in Ihrer Weihrauchpflanze einnisten, und Sie können Kaliseife oder Neemöl gegen sie einsetzen.

Dreifachwirkung - Insektiz...
19,00 €
tötet die Schädlinge!
Kaufen
Rio Pflanzgefäß - XL/22cm
24,00 €
Elegante Keramiken
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Ein weiteres Problem, das Weihrauchpflanzen haben können, sind Pilze wie der Echte Mehltau, der wie ein weißes Pulver auf den Blättern aussieht. Dies wird durch Überwässerung oder durch zu langes Stehenbleiben des Wassers auf den Blättern verursacht, so dass es ratsam ist, durch Eintauchen zu gießen oder sehr darauf zu achten, dass nur das Substrat benetzt wird. Wenn er auftritt, können Sie Breitspektrum-Fungizide einsetzen.

teilen Sie es mit der Welt!
Über den Autor
Ame Rodríguez

Ich habe mir vorgenommen, eine Armee von Kakteen, Sukkulenten, Pudeln und Katzen zu schaffen, die mir helfen, die Welt zu erobern. In der wenigen freien Zeit, die mir bleibt, spiele, schreibe und tanze ich.

5 Rabatt

bei Ihrem ersten Kauf melden Sie sich an und werden Sie Mitglied im Club!

#LoveBeGreen


Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die datenschutzbestimmungen.