warum ist die Reinigung der Blätter Ihrer Pflanze so wichtig?

Pflanzen, insbesondere Zimmerpflanzen, können im Laufe der Zeit ihren Glanz und ihre Schönheit verlieren. Dies bedeutet nicht, dass sie von Schädlingen befallen werden oder aufgrund mangelnder Pflege absterben. sie sind einfach schmutzig!

In der Umwelt gelöste Staubpartikel bilden Schmutzschichten, die an den Wänden, Möbeln, Pflanzen und allen möglichen Elementen im Haus haften.

Kentiapalme
69,00 € 62,10 €
Tropisch und reinigend
Kaufen
Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Pachira
34,00 € 30,60 €
Reinigend und widerstandsfähig
Kaufen

So wie Sie verschiedene Oberflächen mit einem feuchten Tuch abwischen, um Staub zu entfernen, sollten Sie auch die Blätter Ihrer Pflanzen abwischen, um deren Glanz und Farbe wiederherzustellen.

Wie man Pflanzenblätter in 3 Schritten reinigt

Die Reinigung der Blätter Ihrer Pflanzen sieht nicht nur schön aus, sondern hat auch eine viel wichtigere Funktion: Saubere Blätter ermöglichen eine bessere Photosynthese.

Die Ansammlung von Staub auf den Blättern hindert die Pflanze daran, richtig zu atmen, was wiederum bedeutet, dass sie nachts den Sauerstoff nicht in die Energie umwandeln kann, die sie zum Leben braucht.

Aber auch für den Menschen ist die Reinigung der Blätter von Vorteil, denn durch die Photosynthese reinigen die Pflanzen die Luft, die wir zu Hause atmen, und machen sie so gesünder.

Schritt 1: Trockene Blätter entfernen

Vor der Reinigung ist es notwendig, die trockenen Blätter zu entfernen. Es ist ausreichend, dies einmal pro Woche zu tun, obwohl es eine gute Idee ist, abgestorbene Blätter zu entfernen, sobald Sie sie sehen.

Bei Zimmerpflanzen, die in kleinen Töpfen stehen, wird die Pflanze stärker zusammengedrückt, so dass die Blätter unbemerkt auf das Substrat fallen.

Die Anhäufung von abgestorbenen Blättern auf dieser Oberfläche verringert die Wirksamkeit der Bewässerung und verhindert eine gute Drainage. Schließlich wird die Pflanze ertrinken, da der Boden, aus dem sie trinkt, verstopft wird.

Schritt 2: Richtige Reinigung für jede Art von Blättern

Jede Pflanzenart hat unterschiedliche Arten von Blättern: Einige sind dünn und länglich, wie bei den Farnen, während andere mit Stacheln bedeckt sind, wie bei den Kakteen.

Das bedeutet, dass bestimmte Arten von Blättern auf herkömmliche Weise, d. h. durch Abwischen mit einem feuchten Tuch, um Staub zu entfernen, nur schwer zu reinigen sind. wie kann man sie also schön und glänzend halten?

Für die normale Reinigung benötigen Sie lediglich ein feuchtes Tuch:

  • Große Blätter: Verwenden Sie ein mit Wasser getränktes Mikrofasertuch oder ein spezielles Reinigungsmittel.
  • Kleine Blätter: Wenn die Blätter sehr klein und zahlreich sind, ist es nicht möglich, sie einzeln zu reinigen. Am wirksamsten ist es, sie mit einer Sprühflasche zu besprühen und dann den Stamm leicht zu schütteln.
  • Samtige Blätter: Diese Blätter sind sehr zart. Verwenden Sie einen sehr weichen Schwamm oder eine Bürste und reiben Sie sie sanft ab. Verwenden Sie keine angehobenen Tücher, da diese die Blätter nicht so gut reinigen. Sie können die Blätter auch anfeuchten, aber ein leichtes Streichen mit dem Pinsel ist normalerweise ausreichend.
  • Pflanzen mit Blättern und Blüten: In diesem Fall nicht anfassen! Blühende Pflanzen sind äußerst empfindlich. Das Einzige, was Sie tun sollten, wenn Sie sehen, dass sie trocken sind, ist, die Blätter und Blüten zu entfernen, damit sie sich nicht in der Erde festsetzen und die Pflanze ersticken.
  • Kakteen oder Pflanzen mit Stacheln: Um Staub von diesen Pflanzen zu entfernen, verwenden Sie am besten eine langstielige Bürste. Das reicht in der Regel aus, und Sie brauchen nicht einmal Wasser.

Schritt 3: Verstärken Sie ihren Glanz

Zum Polieren großer Blätter wie Ficus oder Adams Rippe können Sie Produkte verwenden, die wir alle zu Hause haben, wie Milch oder Bier.

  • Bier: Zum Polieren mit Bier genügt es, einen Schwamm anzufeuchten, die überschüssige Flüssigkeit auszuwringen und die Blätter damit abzuwischen. Die Eigenschaften der Gerste sind vorteilhaft für die Belebung und Aufhellung Ihrer Pflanzen.

  • Essig: Essig ist einer der wirksamsten Haushaltsreiniger. es funktioniert jedes Mal! Zusätzlich zu seiner Reinigungskraft ist es ein völlig natürliches und umweltfreundliches Produkt, das keine giftigen Substanzen enthält. Um Ihre Pflanzen zu reinigen und ihren Glanz zu verbessern, mischen Sie einfach etwas Wasser mit Essig, tränken ein Tuch damit und wischen die Blätter vorsichtig ab, wie oben beschrieben.
  • Milch: Milch ist ein weiteres Produkt, das sich zum Reinigen und Polieren der Blätter Ihrer Pflanzen eignet. Neben ihrer reinigenden und polierenden Wirkung ist Milch aber auch ein wirksames Fungizid, das die Vermehrung von Pilzen verhindert.

Andere hausgemachte Tipps, um Ihre Pflanzen sauber und kräftig zu halten

Wenn Sie nicht nur die Blätter reinigen, sondern auch wollen, dass sie gesund und kräftig wachsen, geben wir Ihnen eine Reihe von Tricks, die auf natürlichen Produkten basieren:

  • Kaffeesatz: Kaffeesatz hat viele Eigenschaften: Er hält Leitungen sauber und verhindert unangenehme Gerüche. Sie können aber auch als Dünger verwendet werden, insbesondere für Orchideen oder Hortensien, da sie den pH-Wert des Substrats erhöhen, was für diese Arten gut ist.
  • Eierschalen: Eierschalen sind sehr reich an Kalzium, das die Vitalität Ihrer Pflanzen steigert. Zerdrücken Sie einfach ein oder zwei Eierschalen und legen Sie sie um den Stiel.
  • Tee: Tee hat antioxidative Eigenschaften. Um diese Eigenschaften an Ihre Pflanze weiterzugeben, bereiten Sie einfach einen Teeaufguss zu und geben ihn ins Gießwasser oder vergraben den Teebeutel direkt im Substrat. Sie können auch ein Tuch anfeuchten und die Blätter vorsichtig abwischen, um sie von Staub zu befreien. Der Tee sorgt nicht nur für Vitalität und Gesundheit, sondern wirkt auch reinigend und fungizid.
Blätter sind die "Kleidung" der Pflanzen. Saubere, glänzende Blätter erhöhen ihre Schönheit, lassen die Pflanze besser atmen und reinigen die Umwelt.
teilen Sie es mit der Welt!
Über den Autor
Yvonne Briones

Pflanzen und die Erstellung von Inhalten haben etwas gemeinsam: die natürliche Geometrie. Ich liebe es, visuelle Inhalte zu erstellen und Be.Green-Kampagnen zu verwalten.

5 Rabatt

bei Ihrem ersten Kauf melden Sie sich an und werden Sie Mitglied im Club!

#LoveBeGreen


Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die datenschutzbestimmungen.