Pflanzen, die wenig Wasser benötigen

Arten aus tropischen Gebieten und Regenwäldern sind daran gewöhnt, große Mengen Wasser aufzunehmen. Auf der anderen Seite des Spektrums befinden sich diejenigen, die aus den trockensten und trockensten Teilen des Planeten stammen, wo die Flüssigkeitsmengen, die sie erreichen, minimal sind. Sie mussten sich an die Umwelt anpassen und besondere Fähigkeiten entwickeln, um ihre Wasserreserven optimal auszunutzen.

Pflanzen, die nicht viel Wasser benötigen, sind nicht sehr anspruchsvoll beim Gießen und eignen sich daher hervorragend zur Dekoration von Häusern und Gärten, ohne dass man auf die Gießkanne achten muss.
mit ihnen können Sie Ihr Grün zur Schau stellen, auch wenn Sie ein paar Tage verreist sind, oder wenn Sie ein Gartenmuffel sind!

7 Pflanzen, die nicht viel Wasser brauchen

  • Sansevieria

Dies ist eine außerordentlich robuste Zimmerpflanze, perfekt für die härtesten aller Zimmerpflanzen! Sein Aussehen ist einfach, aber attraktiv, mit großen grünen Blättern mit gelben Rändern, die vertikal wachsen. Er verleiht jedem Raum eine elegante und originelle Note.

Der Pflegeaufwand ist minimal, da sie sich an fast jede Umgebung anpasst. Um ihre intensive Farbe und Vitalität zu erhalten, braucht sie viel Licht, aber niemals direktes Licht. Sie kann auch in schattigeren Umgebungen platziert werden, allerdings wird ihr Wachstum dadurch verlangsamt. Um zu überleben, begnügt sie sich mit sporadischer Bewässerung und kann lange Zeit ohne einen einzigen Tropfen Wasser auskommen.

Schlangenpflanze
27,00 €
Eine Sauerstoffpumpe
Kaufen
Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

  • anemonenbaum

Die Carpenteria californica, auchAnemonenbaum genannt, ist ein attraktiver Strauch, der in den sonnigeren Monaten blüht. Sie braucht wenig Wasser und gedeiht auch bei geringer Sonneneinstrahlung. Sie ist ideal für mediterrane Klimazonen und Gebiete sowie zur Verzierung von Terrassen und Gärten.

  • Brasilianischer Baumstamm

Diese Sorte von Dracaena ist ein kleiner Strauch, der als Zierpflanze in Töpfen gezogen werden kann. Es ist sowohl für den Außen- als auch für den Innenbereich geeignet. Abgesehen von ihrem hohen Zierwert braucht sie nicht viel Wasser und ist nicht sehr anspruchsvoll.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Dracaena Fragrans
66,00 €
Leicht zu pflegen und reinigend
Kaufen

  • Bamboo

Bambus ist ein echtes Multitalent, das in allen möglichen Umgebungen überleben kann. Sie kann als Freilandpflanze verwendet oder im Haus in Töpfen gezogen werden. Um jede Ecke Ihres Hauses sofort zu verschönern, brauchen Sie nur ein paar Bambuszweige zu nehmen und sie in einen Behälter mit Wasser zu stellen, den Sie jedes Mal erneuern, wenn Sie daran denken. das bringt auch Glück!

  • Philodendron

Diese tropisch anmutende Pflanze mit ihren riesigen grünen Blättern benötigt im Gegensatz zu dem, was sie zu sein scheint, keine großen Mengen an Wasser. Sie bevorzugt Innenräume, die sie dank ihrer auffälligen Präsenz und ihres üppigen Blattwerks mit Leben erfüllt.

Wie jede andere Art aus tropischen Klimazonen ist ihre natürliche Umgebung Wälder und Dschungel, unter Schichten und Schichten von anderen größeren und höheren Arten. Daher mag sie kein direktes Sonnenlicht. eine kleine, gut beleuchtete Ecke reicht aus! Was das Wasser betrifft, so ist sein Flüssigkeitsbedarf gering. Eine Bewässerung pro Woche im Winter und ein paar Mal im Sommer ist mehr als genug.

  • Sukkulenten

Sie werden auch als Sukkulenten bezeichnet und sind heutzutage dank ihrer schlichten Schönheit und einfachen Pflege als Zierpflanzen sehr beliebt. Es gibt unzählige Sorten in verschiedenen Formen, Farben und Größen. allein mit ihnen könnte man einen ganzen Garten anlegen! Ihr gemeinsames Hauptmerkmal ist das dicke, fleischige Aussehen der Blätter.

Um ihr saftiges Aussehen zu erhalten, brauchen sie eine sehr helle Umgebung, aber kein direktes Licht. Die fleischige, runde Form der Blätter ist nicht zufällig. In ihrem natürlichen Lebensraum wachsen sie in extrem trockenen Umgebungen, so dass sie ihre Blätter als Wasserspeicher nutzen, um lange Trockenperioden zu überstehen. Sie können sowohl im Haus als auch im Freien aufgestellt werden, solange in der Gegend kein Frost auftritt.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen
Carassula ovata
23,00 €
Stirb langsam und schön
Kaufen

  • Kaktus

Der Kaktus ist zweifelsohne die widerstandsfähigste Pflanze, die es gibt. Wie die Sukkulenten wächst sie in den trockensten und wüstenartigsten Gebieten. Im Gegensatz zu ihnen nutzen sie jedoch ihre inneren Höhlen, um dort ihre Wasserreserven anzulegen. Es sind sehr merkwürdige Pflanzen, da sie keine Blätter haben und der Stamm selbst für die Photosynthese verantwortlich ist. Eines ihrer charakteristischsten Elemente sind die Dornen, die ihre Oberfläche bedecken.

Sie sind sehr leicht zu pflegen. Sie brauchen nur sehr helle Flächen und warme Temperaturen. Was die Bewässerung angeht, so ist es in diesem Fall besser, zu wenig zu gießen als zu viel zu gießen. Gelegentliches Befeuchten des Bodens reicht aus. Das Schlimmste sind Staunässe und Frost, die sie im Handumdrehen töten können.

Monstera Deliciosa
36,00 € 28,80 €
Passt sich an jede Umgebung an
Kaufen

Wenig Zeit für die Pflege Ihrer Pflanzen zu haben, ist nicht länger ein Handicap. Kombinieren Sie einfach eine Auswahl von Pflanzen, die nicht viel Wasser brauchen, und erfreuen Sie sich an ihnen!
teilen Sie es mit der Welt!
Über den Autor
Yvonne Briones

Pflanzen und die Erstellung von Inhalten haben etwas gemeinsam: die natürliche Geometrie. Ich liebe es, visuelle Inhalte zu erstellen und Be.Green-Kampagnen zu verwalten.

5 Rabatt

bei Ihrem ersten Kauf melden Sie sich an und werden Sie Mitglied im Club!

#LoveBeGreen


Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die datenschutzbestimmungen.