licht oder Schatten? Wo stelle ich meinen Kaktus hin?

Die einzigartige Schönheit der Kakteen fasziniert uns schon seit einiger Zeit. Wenn man dann noch bedenkt, dass sie zu den pflegeleichtesten Pflanzen gehören, wird klar, warum sie so viele Anhänger gefunden haben. Das Problem ist, dass es trotz ihrer Beliebtheit viele Fehlinformationen über ihre Pflege und ihre Bedürfnisse gibt.

Kentiapalme
81,00 € 72,90 €
Tropisch und reinigend
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Nicht alle Kakteen sind gleich, und so erfahren Sie, welche Kakteen wenig Licht benötigen und sich perfekt für den Innenbereich eignen.

licht oder Schatten? wohin soll ich meinen Kaktus stellen?

Alle Kakteen sind in Amerika beheimatet, wo sie im Freien gedeihen. Wir haben mehrere Arten übernommen und an die Besonderheiten unseres Klimas angepasst, aber es sind immer noch Pflanzen, die viel Licht benötigen, um zu wachsen und sich zu vermehren.

Kakteen können nicht an sehr dunklen Orten leben, wo sie nicht genügend Licht erhalten. Wenn man eine dieser Pflanzen an einem dunklen Ort stehen lässt, beginnt sie bald zu verholzen. Das bedeutet, dass die Stängel der Pflanze immer dünner werden, weil sie sich auf der Suche nach der nächstgelegenen Lichtquelle strecken. Dieser deformierte Wuchs schwächt die Pflanze, und oft bleibt keine andere Wahl, als sie wieder in Form zu schneiden.

heißt das, dass alle Kakteen und Sukkulenten in voller Sonne stehen sollten? Nein, das tut sie nicht.

Einer der häufigsten Fehler bei der Kultur von Kakteen und anderen Sukkulenten ist die Annahme, dass sie als Wüstenpflanzen in der prallen Sonne stehen sollten. Die Wahrheit ist, dass diese winterharten Pflanzen viel Licht brauchen, aber es ist sicherer, wenn sie es indirekt erhalten, besonders wenn es sich um kleine, junge Pflanzen handelt, wie die, die wir für zu Hause kaufen.

Eine informelle Klassifizierung dieser Pflanzen, die uns einen schnellen Überblick über ihre Lichtbedürfnisse geben könnte, unterteilt sie in Wüstenkakteen und tropische oder Waldkakteen. Wüstenkakteen sind mit Stacheln oder Haaren bedeckt und benötigen volle Sonne, um zu wachsen und sich zu entwickeln. Ein Beispiel dafür sind die Opuntien.

Die so genannten tropischen Kakteen hingegen haben weniger Stacheln, sind in bewaldeten Gebieten beheimatet und vertragen eher Halbschatten. Unter diesen Kakteen findet sich auch der so genannte Weihnachtskaktus oder Schlumbergera truncata, der sehr auffällige Blüten hervorbringt.

Kurz gesagt: Wenn sie Dornen hat, verträgt sie direkte Sonneneinstrahlung besser, wenn sie keine oder nur wenige Dornen hat, kann sie etwas länger im Schatten leben.

Pflege von Kakteen und Sukkulenten im Haus

Beleuchtung und Temperatur

Sie können Ihre Kakteen und Sukkulenten zu Hause oder im Büro halten, solange sie in der Nähe eines Fensters stehen, durch das sie viel Sonnenlicht erhalten. Im Sommer ist es am besten, sie ein wenig herauszunehmen, um die Blüte zu fördern. Denken Sie daran, dass Kakteen Pflanzen mit warmen Böden sind und daher kein kaltes Klima mögen.

Wenn Ihr Raum nicht über diese Lichtverhältnisse verfügt, ist es ratsam, andere Pflanzen wie Zamioculcas und Sanservieria zu kaufen, denn sie sind schön, widerstandsfähig, pflegeleicht und wachsen auch dann prächtig, wenn sie nicht reichlich Sonnenlicht erhalten.

sKU:CM8025,CM8029]

Schlangenpflanze
31,00 €
Eine Sauerstoffpumpe
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Sie können alle 2 oder 3 Wochen gießen, je nach den Wetter- und Feuchtigkeitsbedingungen an Ihrem Standort. Wenn die Temperatur unter 10°C liegt, sollten Sie nicht gießen. Es ist besser, zu wenig zu wässern als zu viel.

Substrat

Das Substrat für Kakteen ist sehr wichtig, da es gut drainiert sein muss. Sie sollten nicht in Schwarzerde gepflanzt werden, sondern in eine spezielle Mischung, die zum Beispiel Sand, Torf und Holzkohle enthält. Es gibt viele geeignete Mischungen, die eine gute Drainage und Ernährung gewährleisten.

Chamaedorea elegans
37,00 €
Strapazierfähig und für den Innenbereich
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Transplantate

Die Größe Ihres Kaktus wird durch den Topf bestimmt, in dem er steht. Es ist ratsam, sie einmal im Jahr in einen größeren Topf umzupflanzen, wenn man möchte, dass sie weiter wächst. Denken Sie daran, dass es am besten ist, Ton- oder Keramiktöpfe zu kaufen, da sie den Wasserabfluss erleichtern. Aus dem gleichen Grund ist es ratsam, eine Schicht Kieselsteine auf den Boden des Topfes zu legen.

Die besten Kakteen für den Innenbereich

Es gibt Hunderte von Kakteenarten in vielen Farben und Formen, die Sie zu Hause haben können. Opuntien sind mit ihrer flachen, ovalen Form, die mit Stacheln bedeckt ist, sehr auffällig. Es gibt Sorten wie Opuntia microdasys, die verschiedene Farben haben. Kakteen der Gattung Mammillaria sind kugelförmig, mit Stacheln bedeckt und können sehr schöne Blüten hervorbringen.

Kentiapalme
81,00 € 72,90 €
Tropisch und reinigend
Kaufen
Wir liefern Pflanzen an alle Standorte, weitere Optionen finden Sie hier

Aber wenn Sie auf der Suche nach Kakteen für Anfänger sind, die im Haus wunderbar wachsen, ist die Aloe fantastisch. Wir alle kennen die Aloe Vera, die so viele medizinische Eigenschaften hat, aber das ist nur eine Art unter Hunderten. Es gibt weitere kleinere Aloe-Pflanzen mit interessanten Farben und Formen. Die Aloe pratensis zum Beispiel stammt aus Afrika und hat eine schöne konzentrische Form, ist sehr wild und sehr pflegeleicht. Diese Aloe hat eine hübsche rote oder rosa Blüte.

[SKU:CM8055,CM200671]

teilen Sie es mit der Welt!
Über den Autor
Ame Rodríguez

Ich habe mir vorgenommen, eine Armee von Kakteen, Sukkulenten, Pudeln und Katzen zu schaffen, die mir helfen, die Welt zu erobern. In der wenigen freien Zeit, die mir bleibt, spiele, schreibe und tanze ich.

5 Rabatt

bei Ihrem ersten Kauf melden Sie sich an und werden Sie Mitglied im Club!

#LoveBeGreen


Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen und die datenschutzbestimmungen.